Arbeitsblatt: La Paz - Antofagasta mit der Bahn

Material-Details

Andenüberquerung von Bolivien nach Chile Vulkane-Salzseen-Wüsten-Kakteen
Geographie
Südamerika
klassenübergreifend
5 Seiten

Statistik

128198
716
0
23.02.2014

Autor/in

hr jaeger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vulkane Salzseen Wüsten Kakteen Mit dem Zug von La Paz nach Antofagasta 1983 Auf dieser Reise erlebt man während 1352 km unglaubliche Landschaften Der Zug klettert dabei über 4500 ü Da ich das Altiplano die Vulkane Salzseen Wüsten usw mit Worten nur ungenügend beschreiben kann habe ich einige Photos beigefügt Nach Peru Lima Huancayo Ayacucho Abancay Andahuaylas Abancay CuscoMachu Picchu Puno Titicacasee Copacabana war ich in La Paz angelangt Die auf 3600 über Meer in einer Senke liegende Regierungsstadt Boliviens wird vom mächtigen Illimani 6462 mit seinen 3 Gipfeln beherrscht Ich logierte im Hotel Italia sauber und mit heissem Wasser Da der Zug nach Antofagasta Chile nur einmal pro Woche fuhr begab ich mich gleich zum Bahnhof um mir die das Ticket zu besorgen Ich hatte Glück und konnte noch eines ergattern Es war ein first class ticket und kostete 10 US Dollars Am Freitag um 11Uhr war es dann so weit Zusammen mit meinem amerikanischen Reisefreund wartete ich am Abfahrtsgleis Es herrschte bereits ein emsiges Treiben Indios in ihren traditionellen Kleidern Familien Geschäftsleute Kleinhändler und Touristen Gringos warteten und natürlich viele Verwandte und Bekannte die kamen um sich zu verabschieden Der Zug sollte bis zur Endstation Antofagasta immerhin 1 bis 3 Tage unterwegs sein Fahrplanmässig wären es 1 Tage aber Polizeikontrollen durch die Guardia Civil oder Militär bei der alle Fahrgäste aus dem Zug steigen müssen damit Gepäck und Abteile untersucht und teilweise auch die Passagiere schikaniert werden können beschädigte Gleise Wagenprobleme ach in Südamerika gibt es so viele weitere Möglichkeiten Verspätungen einzufangen Endlich fuhr der Zug ein Es war ein mixed Zug und dies im wahrsten Sinne des Wortes denn er bestand aus Güterwagen und Personenwagen Letztere wiederum setzten sich auch aus verschiedenen Typen zusammen und stammten von FCAB Ferrocarril de Antofagasta Bolivia und ENFB Empresa National de Ferrocarriles Bolivia Nachdem vor allem die Einheimischen ihre Gepäckberge verstaut hatten ratterte der Zug aus dem Bahnhof Er musste gleich 500 Höhe bis zur Alto Station überwinden Dies tat er sehr gemächlich Das langsame Tempo erlaubte aber herrliche Ausblicke aus der Vogelperspektive auf La Paz Die 130 Meilen lange Strecke von La Paz nach Oruro führte übers Altiplano zwischen 3600 und 4000 über Meer Das meist karge Hochland umrahmt von den 6000 Riesen der Anden faszinierte uns stets aufs Neue vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv Der