Arbeitsblatt: Test Puberät 1

Material-Details

Test über erste Themen
Biologie
Gemischte Themen
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

128225
761
2
23.02.2014

Autor/in

pats (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

11.2.14 Test 1: Pubertät Name: 1. Das hast du geübt: Benenne die Geschlechtsorgane, die zu einer Zahl führen (1 bis 11). 1_ 2_ 3_ 4 11 5_ 10 6_ 9_ 8_ 7_ 2. Das hast du geübt: Benenne die Geschlechtsorgane, die zu einer Zahl führen (1 bis 9). 3_ 1_ 2_ 4_ 5_ 6 7 innere äussere 8_ 9 3. In der Pubertät verändert man sich auf zwei verschiedenen Ebenen, nenne die beiden. die Ebene/Reifung. die Ebene/Reifung. 4. Vom Säuglingsalter bis zum Erwachsenenalter gibt es ein paar „Zwischenstationen. Wie heissen diese Abschnitte?alteralteralteralter 5. In welchem Alter findet im Allgemeinen die Pubertät ungefähr statt? (von . bis . Jahre 6. Was weisst du sonst noch über das Entwicklungstempo der Pubertät? 7a. Welche chemische Substanz in deinem Körper löst die Pubertät aus? 7b. Wo wird diese chemische Substanz gebildet? 7c. Wer steuert die Bildung dieser chemischen Substanz? 8. Nenne die Namen des männlichen und des weiblichen Geschlechtshormons und erkläre, was sie grundsätzlich bewirken. 9. Kreuze die richtigen Aussagen (aus der Checkliste) an. Mädchen und Jungs kommen im selben Alter in die Pubertät. Einige Jungs reifen schneller heran als andere. Mädchen müssen aufpassen, was sie essen. Die Brüste eines Mädchens entwickeln sich etwa ein Jahr nach der Periode. Gewöhnlich sitzt der rechte Hoden etwas höher als der linke. Sperma besteht aus Flüssigkeiten und Sperma. Es kann nachts zum Samenerguss kommen. Urin und Sperma verlassen den Körper gleichzeitig. Die Brüste eines Mädchens entwickeln sich etwa ein Jahr nach der Periode. Urin verlässt den Körper durch die Scheide. Die Menstruation habe die Frauen nach der Pubertät ihr ganzes Leben lang. 10a. Wenn ein Mann erregt ist, wird sein Penis steif. Wie funktioniert das? 10b. Was ist der korrekte Fachausdruck für obenstehend Beschriebenes? 11. Welche beiden Wörter passen zusammen (Deutscher Begriff Fremdwort/Erklärung). Bemale sie in der gleichen Farbe. Wenn du zuwenig Farben hast, darfst du auch mit jeweils der gleichen Zahl nummerieren. Operative Entfernung der Vorhaut Menstruation Hoden Samenerguss Ejakulation Vagina Penis Befruchtung Birnenförmiges Hohlorgan gibt den Spermien eine zuckerhaltige Flüssigkeit ab Männliche Samenzelle Klitoris Scheide Verschmelzung von Eizelle und Samenzelle Eierstöcke hier entwickeln sich die Spermien Gebärmutter Bläschendrüse Glied Beschneidung Monatsblutung Kitzler enthalten etwa 400 000 Eizellen; jeden Monat wird eine Eizelle freigegeben Spermium 12. Welche körperlichen Veränderungen passieren bei Mädchen während der Pubertät? Welche körperlichen Veränderungen passieren bei Jungs während der Pubertät? Zähle stichwortartig je 4 Veränderungen auf. Knaben: Mädchen: 13. Schreibe in ein paar Zeilen, wie du das „andere Geschlecht im Verhalten (Auftreten, Interesse, . ) wahrnimmst. Was ist für Jungs/Mädchen im Teenager (oder auch Erwachsenenalter) eher typisch? Begründe oder beweise gewisse Punkte anhand von Beispielen. 14. Wie kannst du dich in der Pubertät fühlen? Welches sind Herausforderungen in der Pubertät? Was ist schwieriger geworden? Womit hat man in der Pubertät zu kämpfen? Umschreibe ein paar „Knackpunkte der Pubertät. 15a. Welches ist das Zeichen für den Jungen, dass er ein Kind zeugen kann? 15b. Welches ist das Zeichen für ein Mädchen, dass sie ein Kind bekommen kann? 16. Löse das Rätsel und fülle das Lösungswort mit Hilfe der kleinen Zahlen aus. Achtung: Ä AE; Ö OE; Ü UE 1. Ein anderer Name für das Glied. 1 2. Dort wird der Samen produziert. 2 3 3. In ihnen werden die Hormone gebildet. 4. Dort nistet sich das Ei für die Schwangerschaft ein. 10 11 4 5. Chemische Substanzen, welche die Pubertät auslösen und steuern. 5 6 6. Führt von den Nebenhoden zur Vorsteherdrüse. 7 7. Das sage ich, wenn ich nicht will, dass mich jemand berührt. 8. In den . reift jeden Monat ein Ei heran. 8 9. Organ zwischen Schamlippe und Gebärmutter. 9 10. Weil die Hormone den . grösser werden lassen, wird die Stimme tiefer Lösungswort 7 3 4 6 1 2 9 8 10 5 11 17. Zeichne und beschrifte eine männliche Samenzelle (3 Begriffe werden gesucht): 18. Welche Aufgabe hat die Prostata? 19. Gut zugehört? Kreuze die richtigen Aussagen an! Die Eichel schützt die Vorhaut des Penis. Die Hoden produzieren die Eier. Nur Knaben haben den Stimmbruch. Die Scheide, die Eierstöcke und die Eileiter sind weibliche Geschlechtsorgane. Die Eizelle ist fast gleich gross wie die Samenzelle. Der Mann schickt etwa 50 Samenzellen auf die Reise zum Ei. Die Eizelle kann von einer Samenzelle befruchtet werden. Eine Schwangerschaft dauert normalerweise etwa 8 Monate. Die Eltern können bestimmen, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen möchten. Spermium und Sperma ist genau das Gleiche. Eine weibliche Eizelle kann von mehreren Spermien befruchtet werden. Der Körper eines Mannes produziert jeden Tag mehrere Millionen Samenzellen.