Arbeitsblatt: Englisbergerschloss

Material-Details

Expertenblatt
Geschichte
Gemischte Themen
3. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

128295
708
0
18.02.2014

Autor/in

Alexander Sturny
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Expertenblatt Gruppe Englisbergerschloss Ziele: • Du kannst das Entstehungsjahrhundert des Englisbergerschlosses nennen. • Du kannst den Gründer des Englisbergerschlosses nennen. • Du kannst anhand von drei Merkmalen erklären, warum es sich um keine militärische Festung handelt. • Du kannst erklären, warum der Gründer ein Schloss baute. • Du kannst die Besitzer nach 1881 nennen. Vorgehen: 1. Lies zuerst den Text für dich durch und unterstreiche alle Wörter, die du nicht verstehst, mit Bleistift. 2. Klärt diese Begriffe in der Gruppe. Falls ihr nicht mehr weiterkommt, könnt ihr die Lehrperson fragen. 3. Lies den Text erneut für dich durch und markiere die wichtigsten Aussagen, die dir helfen, das Ziel zu erreichen. 4. Beantwortet die folgenden Fragen schriftlich in eure Hefte auf ein A4-Blatt: a. Wann wurde das Englisbergschloss erbaut? b. Wer erbaute das Englisbergschloss? c. Anhand welcher Merkmale erkennt man, dass es sich um keine militärische Festung handelt? d. Was wollte der Erbauer mit dem Schloss? e. Wer kaufte 1881 das Schloss? f. Wem gehört das Schloss heute? 5. Notiert die Fragen und die dazugehörigen Antworten auf Vortragskarten (A6). Wenn ihr zu weit vortragt, teilt euch die Arbeit auf. 6. Wenn ihr fertig seid, zeigt euer Material der Lehrperson. Übt die Vorträge. 7. Schreibe vier verschiedene Fragen auf Kärtchen, die du deiner Stammgruppe stellen wirst.