Arbeitsblatt: Songtexte einer 3./4.Klasse zum Lied " Der Papagei ein Vogel ist...)

Material-Details

Selber erfundene Songtexte zum Lied " Der Papagei ein Vogel ist" aus den Singbuch Kolibri
Musik
Singen / Lieder
3. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

128311
1905
4
18.02.2014

Autor/in

Mami74 (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Texte einer Schulklasse zum Lied: Der Papagei ein Vogel ist Kolibri) Die Wölfe schleichen durch den Wald und dann kam eine Maus, und weil die Wölfe so ängstlich warn sprangen sie rasch zurück ins Haus und dann sangen sie schlotter, schlotter, schlotter, schüttel, schüttel, schüttel, abe dabe dab dab dei schlotter (3x), schüttel (3x) abe dabe dabe du dei. Der Delfin, der im Wasser lebt, hat einen grossen Traum, er wünscht sich einen grossen Pool und zwar unter nem schönen Baum und dann singt er: plätscher, plätscher, plätscher, spritzi, spritzi, spritzi, abe dabe dab dab dei plätscher (3x), spritzi (3x) abe dabe dabe du dei Der Wolf, der sucht nach einem Reh ,und hofft, er findet‘s bald, und weil er eines finden will, geht er zum nächsten Wald und dann singt er: rehli, rehli, rehli, komm doch, komm doch, komm doch, abe dabe dab dab dei rehli (3x), komm doch (3x), abe dabe dabe du dei Der Gepard, der nicht rennen kann, trifft plötzlich auf nen Strauss und weil der Strauss ihm helfen kann, haben die zwei den riesen Plausch und singen schmatzi, schmatzi, schmatzi, fleischi, fleischi, fleischi, abe dabe dab dab dei schmatzi (3x), fleischi (3x), abe dabe dabe du dei Ein kleines Schwein, das tanzt sehr gern und springt im Hof herum, es klatscht und hopst und wackelt mit dem Po, die ganze Zeit im Kreis herum und singt dazu: heia, heia, heia, hopsi, hopsi,hopsi, tricki, tricki, tog,tog, toooog heia, heia, heia, hopsi, hopsi,hopsi, tricki, tricki, tog,tog, toooog Die Forelle schwimmt flink durch den See, sie sucht ihren Papa, und weil sie immer weiter schwimmt, landet sie am Schluss im Meer und dann singt sie: Papi, Papi, Papi, suchi, suchi, suchi, abe dabe dab dab dei Meri, Meri, Meri, suchi, suchi suchi, Papi ist nun wieder daaa. Unser Lehrer Herr , der kannte dies Lied nicht und weil er doch so traurig ist, schrieben wir ihm ein Gedicht und das ging wie: Lieber Herr , schön sind sie zurück, abe dabe dab dab dei wir haben sie vermisst und viel an sie gedacht, abe dabe dabe du dei.