Arbeitsblatt: Buntes Treiben am Futterhaus

Material-Details

Arbeitsblatt zum Monatskalender 2 - Januar
Biologie
Tiere
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

128379
606
0
25.02.2014

Autor/in

Patrizia Gubler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vögel füttern im Winter Amseln, Meisen, Finken, Sperlinge und Spechte – sie alle fliegen auch in der kalten Jahreszeit nicht in den warmen , sondern in der Schweiz. Sie sind sehr gut an die kalte Jahreszeit . Daher ist die Fütterung für ihrnicht notwendig. Ein massvolles schadet jedoch nicht und das Beobachten der Vögel am macht Freude und ermöglicht einen direkten Kontakt zu den einheimischen Wenn ihr sie füttern möchtet, haben wir hier vier Tipps, wo, wie und womit ihr sie am besten füttert: Das Futter haus muss ein Dach haben, damit das Futter vor Wasser und Schnee geschützt ist. Richtig Falsch Vogelkot darf ins Futter fallen. Richtig Falsch Auf keinen Fall darf Brot gefüttert werden. Richtig Falsch Beim Fressen müssen die Vögel freie Sicht nach allen Seiten haben. Richtig Falsch