Arbeitsblatt: Runden

Material-Details

Theorieblatt zum Runden
Mathematik
Brüche / Dezimalzahlen
12. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

128432
787
5
26.02.2014

Autor/in

Karin Adam
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Exkurs: Das Runden von Zahlen und Grössen beim berufsbezogenen Rechnen In vielen Situationen ist es sinnvoll, Zahlen oder Grössen (z. B. CHF zu runden. Beispiel: Ein Snowboard (ursprünglicher Preis CHF 690.90) wird in einer Aktion um 21% reduziert verkauft. Der neue Preis, genau berechnet wäre CHF 545.81. Da keine Räppler mehr im Umlauf sind, müssen CHF- Beträge immer auf 5 Rappen genau gerundet werden. Hier also: Vorgehen beim Runden Für das Runden entscheidend ist die Ziffer hinter der Stelle, auf die gerundet werden muss. Ist die für das Runden entscheidende Ziffer eine 0, 1, 2, 3 oder 4 so wird abgerundet. Ist die für das Runden entscheidende Ziffer eine 5, 6, 7, 8 oder 9, so wird aufgerundet. Beispiele: 1. Auf Hunderter runden: 5 631 5 600 2. Auf Zehner runden: 23 466,7 23 470 3. Auf 2 Dezimalen runden: 0,9788 0,98 (Prozentwerte werden in der Regel auf 1 oder 2 Dezimale genau gerundet!) 5. Auf 3 Dezimalen runden: 5,8996 5,900 6. Auf cm runden: 6,9206m 6,92m 7. Auf 5 Rappen runden: CHF 447.863 CHF 447.85 (unterstrichen ist jeweils die für das Runden entscheidende Stelle) Übungen: 1. Auf 2 Dezimale runden: 32,125% 2. Auf 1 Dezimale runden: 2,93% 3. Auf 5 Rappen runden: CHF 5.08 CHF 4. Auf 5 Rappen runden: CHF 24.92 CHF Um möglichst genaue Resultate zu erhalten, sollten nur die Endresultate gerundet werden, nicht die Zwischenresultate.