Arbeitsblatt: Vom Rassenwahn zum Völkermord

Material-Details

Arbeitsblatt zum Lehrmittel Viele Wege - Eine Welt, Kapitel "Vom Rassenwahn zum Völkermord"
Geschichte
Neuzeit
9. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

128462
747
3
26.02.2014

Autor/in

Manuela Gartmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vom Rassenwahn zum Völkermord Die nationalsozialistische Ideologie vermischte verschiedene Vorstellungen davon, wie die Menschern und die Ordnung der Welt zu sein haben. Dazu gehörten der Antisemitismus, die Ablehnung der Demokratie und der Antikommunismus. Die Nationalsozialisten glaubten, dass sie zu einer höheren „Rasse gehören. Sie verfolgten und ermordeten alle Menschen, die für sie nicht zur Volksgemeinschaft gehörten. 1. Schlage die folgenden Worte im Duden nach: Ideologie: Antisemitismus: Kommunismus: Nationalismus: Faschismus: Soah: Holocaust: 2. Was besagte das so genannte Führerprinzip? 3. Erkläre die Begriffe „Herrenrasse und „Volksschädling. 4. Welche Menschen waren vom Rassenwahn betroffen? 5. Wie begann die Politik gegen Juden? Was besagten die Nürnberger Gesetze? 6. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs verschärfte sich die nationalsozialistische Politik gegen Juden. Liste die einzelnen Punkte auf, mit welchen die Nationalsozialisten Vom Rassenwahn zum Völkermord ihre Judenpolitik durchsetzten. 7. Nenne sechs Begriffe, welche die Ideologie der Nationalsozialisten kennzeichnen. 8. Die Nationalsozialisten waren nicht die einzigen, welche im 20. Jahrhundert einen Völkermord planten und durchführten. Informiere dich über andere Beispiele und halte Ort, Zeit, Täter und Opfer fest. Zur Anzeige wird der QuickTimeª Zur Anzeige wird der QuickTimeª Dekompressor ãÒ Dekompressor ãÒ bentigt. bentigt. Wahlplakat der NSDAP Konzentrationslager Auschwitz Tor zum