Arbeitsblatt: Chemie Test Atome und Moleküle

Material-Details

Test zu Chemie allgemein, Atomaufbau und Moleküle
Chemie
Gemischte Themen
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

128487
1147
9
21.02.2014

Autor/in

David Gomez
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

M/U Prüfung Punkte:/54 Chemie II Name: 24.01.14 Note: Aufgabe 1) Chemie allgemein a) Sind Gemische, Verbindungen oder Elemente durch das Fraktionieren trennbar? /1 b) Was versteht man unter der Analyse? /2 c) Notiere die gesuchten Begriffe: • Reiner Stoff der aus zwei oder mehr Atomsorten besteht. /4 • Besteht aus verschiedenen Stoffen mit verschiedenen Eigenschaften. • Reiner Stoff, der aus nur einer Atomsorte besteht. • Galt früher als unteilbares Teilchen. Aufgabe 2) Aggregatszustände a) Wir haben die Aggregatszustände mit einem Modell erklärt. /3 Skizziere kurz, wie sich die Teilchen in diesen Zuständen befinden und gib eine kurze Erklärung dazu. b) Wie heissen die zwei physikalischen Vorgänge beim Wechsel vom gasförmigen zum flüssigen Zustand und zurück? /2 c) Nenne die Punkte beim Namen, an denen die Stoffe ihre Zustände ändern. /1 Aufgabe 3) Beziehungen Nenne alle korrekten Beziehungen zwischen diesen Begriffen: /5 Leitungswasser, destilliertes Wasser, Sauerstoff, Gemisch, reiner Stoff, Verbindung, Element Aufgabe 4) Periodensystem a) Die Elemente, die nebeneinander liegen, sind in derselben /2 Die Elemente, die senkrecht über- oder untereinander liegen, sind in derselben b) Nenne Symbol und Ordnungszahl und ordne das Element den Metallen, Halb- oder Nichtmetallen zu: /3 • Wasserstoff: • Aluminium: • Magnesium: c) Eigenschaften der Metalle? Nenne 3. /2 d) Welche zwei Elemente sind chemisch miteinander verwandt und wieso? Kohlenstoff C, Stickstoff N, Silicium Si /2 Aufgabe 5) Atome a) Es gibt drei Modelle, um sich das Atom vorzustellen. Skizziere und beschrifte sie. /3 b) Erkläre warum jedes Atom nach aussen elektrisch neutral ist. /2 c) Was weisst du über die Masse des Atoms? /2 d) Ernst Rutherford erkannte 1911 mit seinem Streuversuch von /1 Teilchen auf eine Goldfolie etwas Grossartiges über Atome. Was? e) Zeichne das Schalenmodell des Chloratoms und beantworte die folgenden Fragen. Masse des Chloratoms: 35.5 Name Symbol Ordnungszah Chlor Cl • Was gibt uns die Periode an? Elektronen Protonen /6 Neutronen • Was gibt uns die Gruppe an? Aufgabe 6) Moleküle a) Zeichne ein Wasserstoff, Sauerstoff und Wasser Molekül. Benutze dafür Farben und beschrifte die Atome. /6 b) Welche Unterschiede gibt es zwischen den Molekülen oben. /2 c) Was ist ein Molekül von Elementen und was ein Molekül von Verbindungen. Nenne je ein Beispiel (schon genannte Bsp. gelten nicht!). /2 d) Hier siehst du zwei Moleküle (Äthanol oben, Methyläther unten). Schreibe die Summenformel auf (Bsp. Methan: CH4). Was haben wir an diesem Beispiel festgestellt? /3 Punkte VIEL ERFOLG !!!!!