Arbeitsblatt: Lernkontrolle Nervensystem

Material-Details

Lernkontrolle zum Nervensystem
Biologie
Neurobiologie
9. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

130894
931
12
15.04.2014

Autor/in

Tobias Blatter
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernkontrolle „Nervensystem und Kommunikation Name: 1. Bringe die folgenden Sätze und Begriffe in die richtige Reihenfolge. (6 Punkte) Geräusch des herannahenden Autos • Die Schallwellen werden auf das Trommelfell übertragen • Wir sehen einen Fussgänger • Uns schmerzt der Rücken • Wir schleppen schwere Taschen • Wir riechen die abgestandene Milch • Wir schmecken den scharfen Senf Welcher Sinn ist betroffen? 2. Setze die richtigen Begriffe ein. (5 Punkte) Meldungen aus unserer Umwelt, die wir als_ bezeichnen, erreichen ein Sinnesorgan. Hier werden sie von Sinneszellen in umgeformt. Diese werden über eine (Empfindungsnerv) zum Gehirn geleitet. Hier werden die Erregungen verarbeitet, und es entsteht eine Wahrnehmung. Wenn das Gehirn entscheidet, dass eine Bewegung notwendig ist, muss wieder eine Erregung über eine(Bewegungsnerv) zu einem Muskel gelangen. Dieser setzt die Erregung in eine Bewegung, eine Reaktion, um. Wir bezeichnen solch einen Ablauf als_ 3. Was ist eine Querschnittlähmung und was sind deren Folgen? (2 Punkte) 4. Beschreibe kurz, was bei einem Smash im Volleyball alles in deinem Nervensystem abläuft Beschreibe den Vorgang ganz genau? (4 Punkte) 5. Beschreibe eine Reflexbewegung/ ein Nerv (im biologischen Sinn) (2 Punkte)? 6. Welche verschiedenen Kommunikationsarten hat der Mensch zur Verfügung (4 Punkte)? 7. Ergänze (5 Punkte) Das Eingeweidenervensystem (vegetatives Nervensystem) ist für die Tätigkeit der inneren Organe zuständig, die z. B. , und ufrechterhalten. Es arbeitet ohne unseren Willen. Umwelteinflüsse wie Lärm,, und Unfälle können unser Nervensystem stark beeinträchtigen oder gar schädigen. 8. Beschrifte, ob nervlich gesehen eine Anspannung (A) oder Entspannung (E) vorliegt? (5 Punkte) Du fühlst dich nicht gut Du hast hohes Fieber Du hast Kopf weh vom vielen Matheübungen lösen Du liegst auf einem Liegestuhl$ Du hältst eine angeregte Diskussion über das Thema Drogen. Kommunikation 9.Nenne die vier Seiten einer Nachricht. Stelle auch grafisch dar. (6 Punkte) 9. Gib nun ein eigenes Beispiel aus dem Alltag einer Nacricht und beschreibe die vier Seiten dieser Nachricht. Mein Satz: 10. Weshalb können Menschen nicht nicht kommunizieren. (denke dabei auch an Schulz von Thun)? (2 Punkte) 11. Versuche im Hinblick auf das Thema Kommunikation zu erklären, wie diese Sprüche aus dem Volksmund verstanden werden könnten?(4 Punkte) a) Das geht mir auf die Nerven. b) Halte mal den Mund. c) Dieser Person hat es ins Gehirn geschneit. d)