Arbeitsblatt: Vortrag eines Gedichtes UEP

Material-Details

Unterrichtsplanung zum literarischen Lernen anhand "Vortrag eines Gedichtes" der Mann im Schnee
Deutsch
Leseförderung / Literatur
6. Schuljahr
13 Seiten

Statistik

131837
577
6
07.05.2014

Autor/in

Thomas Angst
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Planung einer Unterrichtseinheit Literarisches Lernen Zum Thema Vortrag eines Gedichtes „Der Mann im Schnee von Anne Bous UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 1 von 8 Die folgende Arbeit umfasst eine Unterrichtseinheitsplanung zum Thema Vortragen eines Gedichtes. Die Planung ist auf zwei Lektionen im Deutschunterricht ausgerichtet. Mit der Unterrichtseinheit produktionsorientierten wird versucht, Aspekte Unterrichts sowie des des handlungs- literarischen Lernens und zu berücksichtigen. Nebst praktischer werden auch auditive und visuelle Zugänge zu einem vorgegebenen Text geschaffen. Anhand eines Vortrages erfolgen die Bewertung und die Ergebnissicherung. Inhaltsverzeichnis 1. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 2 von 8 1. Anhang 2. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 3 von 8 3. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 4 von 8 4. 5. 6. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 5 von 8 7. 8. 9. Der Mann im Schnee 10. von Anne Bous 11. 12. Winter ist es. Draussen steht 13. einer, der nicht weitergeht. 14. Verlassen steht er dort im Schnee, 15. der dicke Mann. Geh zu ihm, geh 16. und sprich mit ihm! Sag: „Guten Tag! 17. Wie geht es Ihnen? Oder frag: 18. „Wie spät ist es? Wo sind Sie her? 19. Wie heissen Sie? Liegt Bonn am Meer? 20. Wieviel ist dreimal drei und vier? 21. Wie ist der Kürbis für ein Tier? 22. Stelle ihm noch tausend Fragen – 23. keine Antwort wird er sagen. 24. Er bleibt stumm. 25. Nimms nicht krumm. 26. Er weiss nicht einmal, wies ihm geht, 27. der weisse Mann, der draussen steht. 28. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 6 von 8 29. 30. Lückentext 31. 32. Der im Schnee 33. von Anne Bous 34. 35. ist es. Draussen steht 36. einer, der nicht . 37. Verlassen er dort im Schnee, 38. der Mann. Geh zu ihm, geh 39. und mit ihm! Sag: „Guten Tag! 40. Wie geht es Ihnen? Oder : 41. „Wie spät ist es? Wo Sie her? 42. Wie heissen Sie? Liegt am Meer? 43. Wieviel ist dreimal drei und ? 44. Wie ist der für ein Tier? 45. ihm noch tausend Fragen – 46. keine wird er sagen. 47. Er bleibt . 48. Nimms krumm. 49. Er nicht einmal, wies ihm geht, 50. der weisse Mann, der draussen . 51. 52. 53. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 7 von 8 54. 55. 56. Beurteilungsraster: 57. 58. Aufgabe Lerne den Text „Der Mann im Schnee auswendig. 59. 60. Termin: 61. 62. 63. 1 65. 2 67. 3 Pkt. 64. NE Pkte 68. Ü 72. 69. Wurde das Gedicht gut auswendig gelernt? (ohne Hilfe) 73. Wie ist der Fluss (stocken, )? 77. Wie ist die Aussprache (verständlich, klar, )? 81. Wie ist die Betonung (monoton,)? 85. Wurde das Gedicht korrekt wiedergegeben? (Richtigkeit) 89. Total 70. Pkt e. 66. 71. 74. 75. 76. 78. 79. 80. 82. 83. 84. 86. 87. 88. 90. 91. 92. 93. 94. 95. 96. 99. Note: 97. 98. Unterschrift: 100. UMT_DE_6_131837_Vortrag_eines_Gedichtes_UEP 20.12.2013 Seite 8 von 8