Arbeitsblatt: Lexikon über wichtige Nähbegriffe

Material-Details

Arbeitsblatt mit Erklärungen zu den einzelnen Nähbegriffen
Werken / Handarbeit
Textil
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

133133
655
8
13.06.2014

Autor/in

Sandra Röthlisberger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

  Nähbegriffe Lexikon       Definition   Versäubern   Zickzack   -‐   ie   erbe   äuft   abei   er   toffkante   ntlang   Beim   ersäubern   uss   an   icht   ernähen   Füsschentief   ähen   Die   echte   üsschenkante   n   er   toffkante   Die   adelposition   st   anz   inks   Am   nfang   nd   m   chluss   er   ählinie   ird   ernäht   Schmalkantig   ähen   auf   er   toffvorderseite   bsteppen   Der   chlitz   es   ähfusses   äuft   er   ante   ntlang   Am   nfang   nd   m   chluss   er   ählinie   ird   ernäht   Naht   Mit   er   aht   erden   wei   toffstücke   usammengenäht   Die   toffstücke   üssen   afür   chöne   uf   chöne   eite   aufeinander   esteckt   erden   Saum   Einschlag   nd   mschlag   erden   elegt,   esteckt   nd   ann   schmalkantig   bgesteppt   Vernähen   Am   nfang   nd   m   chluss   iner  N ählinie   erden   5   Vernähstiche   enäht   Schnittmuster   aufstecken   Die   tecknadeln   aagrecht   ur   apierkante   esteckt   Abstand   wischen   en   tecknadeln   3   inger   is   ine   andbreite   Stoffstücke   zusammenstecken   Die   tecknadeln   enkrecht   ur   toffkante   tecken   Abstand   wischen   en   tecknadeln   3   inger   is   ine   andbreite   Heften   Mit   orstichen   ine   toffkante   bnähen,   ie   ich   eim   ähen   mit   er   aschine   icht   erschieben   arf   Der   eftfaden   ird   ach   em   ähen   ieder   ntfernt   Fadenlauf   Der   adenlauf   erläuft   arallel   ur   ebkante   Nahtzugaben   Beim   uschneiden   ür   ähte,   äume,     ugegebener   toff         Nähen mit der Maschine Begriffe