Arbeitsblatt: Schmuckherstellung TTG

Material-Details

Anleitung um eine Haarnadel oder Fibel aus Kupfer herzustellen
Werken / Handarbeit
Metall
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

135721
1389
10
02.09.2014

Autor/in

Jonathan Hausherr
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Technisches Gestalten 28. August 2014 Arbeitsblatt TTG – Metall 1. Was sind Metalle, über welche Eigenschaften verfügen sie? Metalle leiten den Metalle leiten Metalle erkennt man an ihrem Metalle sind 2. Was passiert beim Hämmern von Metall? 3. Was passiert beim Erhitzen von Metall? 4. Wie alt sind die ältesten Funde von bearbeitetem Metall? Technisches Gestalten 5. In welcher Region der Erde wurde zuerst Metall bearbeitet? 28. August 2014 Jahre vor Christus Jahre vor Christus Jahre vor Christus Jahre vor Christus 6. Wo wurde in der Schweiz zuerst Metall bearbeitet? Jahre vor Christus Jahre vor Christus Arbeitsblatt TTG – Metall 1. Was sind Metalle, über welche Eigenschaften verfügen sie? Metalle leiten den elektrischen Strom (bewegliche Elektronen) Metalle leiten Wärme Metalle erkennt man an ihrem metallischen Glanz Metalle sind verformbar (Verformbarkeit Duktilität) 2. Was passiert beim Hämmern von Metall? Durch das Hämmern rücken die einzelnen Atome näher zusammen. Ausgangsform des Metalls verändert sich. 3. Was passiert beim Erhitzen von Metall? Der Abstand zwischen den Metallatomen vergrössert sich wieder, das Metall ist nun wieder entspannt und einfacher verformbar. 4. Wie alt sind die ältesten Funde von bearbeitetem Metall? Die ältesten Funde von bearbeitetem Metall sind über 9500 Jahre alt. Technisches Gestalten 5. In welcher Region der Erde wurde zuerst Metall bearbeitet? vorderer Orient Balkan Mitteleuropa 4400 Jahre vor Christus Britische Inseln 2900 Jahre vor Christus 28. August 2014 7500 Jahre vor Christus 4700 Jahre vor Christus 6. Wo wurde in der Schweiz zuerst Metall bearbeitet? Ostschweiz 3700 3800 Jahre vor Christus Westschweiz 2700 2800 Jahre vor Christus Rösti- Metallgraben seit der Jungsteinzeit (3700 Jahre vor Christus) Arbeitsanleitung Material: Runder Kupferdraht, ca. 12 cm lang Amboss (Tramschiene) Hammer mit abgerundeter Bahn (Finne keilförmiger Teil des Hammerkopfes) Gummihammer Gasbrenner (jeweils zu zweit zu dritt) Klemme Kühlwasser Arbeitsschritte: Ca. die Hälfte des Stabes mit leichten Schlägen des Hammers (Bahn) zu einem Vierkantstab schmieden. Von Zeit zu Zeit (sobald sich das Metall nicht mehr so stark deformiert) zwischenglühen (Metall wird rot – und extrem heiss!!!) und im Wasser abkühlen. Leichte Schläge, um 90 drehen, Kanten sollen überall rechtwinklig zueinander stehen. Andere Hälfte des Stabes wird durch Schläge mit der Finne (rechtwinklig zum Stab) zu einem Spitz geschmiedet. Stab wird länger und dünner Falls der Stab krumm wird mit Gummihammer wieder in eine gerade Form bringen. Technisches Gestalten 4-Kantende breit flach schmieden, bis es dünner ist als 1 mm. 28. August 2014 4-Kantfläche durchglühen, in Schraubstock (mit Plastikbacken) einspannen. Mit Rundzange verdrehen bis gewünschte Drehzahl (Anzahl Windungen pro Länge) erreicht ist.