Arbeitsblatt: Arbeitsblatt Einführung von Viertel und Achtel

Material-Details

Mit diesem Arbeitsblatt werden nach dem Prinzip des aufbauenden Musikunterrichts Beispielübungen aufgezeigt, um den Viertel und den Achtel einzuführen.
Musik
Rhythmus
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

135873
813
14
02.09.2014

Autor/in

_baxbani_ (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Arbeitsblatt Einführung von Viertel und Achtel 1. Wir laufen an Ort und sagen jedem Schritt „ta. In einem 4/4Takt gibt es vier solche „ta Noten: ta ta ta 1 2 3 ta 4 Da es ein 4/4Takt ist, benennen wir jeden Viertel, also 1, 2, 3, 4. 2. Wir laufen an Ort und klatschen gleichzeitig mit jedem Schritt und dazwischen. Wenn wir mit dem Schritt klatschen, sagen wir „ta und wenn wir dazwischen klatschen, sagen wir „te: tate tate tate tate 1 2 3 4 Die geklatschten Schläge sind Achtel. In einem 4/4Takt gibt es acht davon, sie halbieren den Viertel. 3. Schreibe folgenden Rhythmus in der Rhythmussprache (ta, te): 4. Schreibe folgende Silben in Noten: ta, ta, tate, ta 5. Höre genau zu. Welches Pattern wird gespielt? Umkreise das Richtige: 6. Erfinde selber solche Patterns: 7. Schreibe auf, was du hörst: 8. Klatscht euch gegenseitig eure Patterns von Aufgabe 6 vor. Versucht, gleich beide Patterns nacheinander zu klatschen und sie aufzuschreiben.