Arbeitsblatt: Schwingungsdauer Fadenpendel

Material-Details

Schülerexperiment zur Bestimmung der Schwingungsdauer eines Fadenpendels
Physik
Mechanik von Schwingungen und Wellen
10. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

136441
585
0
10.10.2014

Autor/in

Julia Wurmthaler
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Periodendauer bei Pendelschwingungen 1. Laborübung Physik, Klasse 6c, September 2014 Baue Dir aus Stift, Faden und Mutter ein schwingendes Pendel. Unter der Schwingungs- bzw. Periodendauer (T) versteht man die Zeit, die das Pendel benötigt von einer Ausgangslage wieder in Dieselbe zurückzukommen. Welche Parameter können bei einem Fadenpendel verändert werden? Wie beeinflussen diese die Schwingungsdauer? Wie sieht die Beeinflussung quantitativ aus? Führe geeignete Versuche durch und halte Deine Ergebnisse in Tabellen fest. Zeichne den Zusammenhang zwischen Schwingungsdauer und der jeweilig veränderten Größe in einem Diagramm. Tipp: Um möglichst genaue Werte zu bekommen, miss die Dauer für 10 volle Schwingungen und dividiere die Zeit durch 10 um die Schwingungsdauer zu erhalten. Viel Spaß!