Arbeitsblatt: Prüfung Punktspiegelung Mathematik I Serie A

Material-Details

inklusive Lösungen
Geometrie
Spieglen
7. Schuljahr
8 Seiten

Statistik

137704
1062
29
15.10.2014

Autor/in

Marco Torsello
Felsengrundstrasse 4
8212 Neuhausen am Rheinfall
0526726953
0787746838
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung Lösungen Symmetrie in der Ebene; Punktsymmetrie Punktspiegelung Du hast für die Prüfung 45 Minuten Zeit. Erlaubt sind Bleistift, Zirkel, Geometriedreieck und Lineal als Hilfsmittel. Falsch gelöste Aufgaben werden mit dem Lineal durchgestrichen und nicht gekillt! Alle geometrischen Angaben müssen immer bezeichnet werden (Parallelzeichen, rechte Winkel etc.)! Die Konstruktion muss immer erkennbar sein. Symmetrien konstruierst du mit dem Zirkel; du misst sie nicht ab! Konstruktionsberichte (was hast du als erstes gemacht, was als zweites usw) musst du nur dort schreiben, wo es auch verlangt wird. Löse alle Aufgaben direkt auf dieses Blatt! WICHTIG: Bildfiguren zeichnest du mit grüner Farbe! Viel Glück 1. Zeichne einen Kreis mit dem Mittelpunkt und 4 cm. Spiegle ihn anschliessend an Z. Zudem spiegelst du auch das untere Viereck an und beschriftest es. 2 Punkte Z M Kreis Punkt und seine Bildfigur Punkt Jeder gespiegelte Eckpunkt des Vierecks je Punkt Pro zwei vergessener Beschriftungen Punkt Abzug Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung 2. Das untere Fünfeck wird durch eine Punktspiegelung abgebildet. Der Punkt liegt dabei auf dem Schnittpunkt mit der Mittelsenkrechten von AC und der Diagonalen AD. Konstruiere das Spiegelzentrum und die Spiegelfigur! 2 Punkte C Mittelsenkrechte AC Punkt Diagonale AD Punkt Spiegelzentrum (aus Mittelsenkrechte von DD‘ Punkt Jeder richtig gespiegelte Eckpunkt Punkt Für jeweils zwei fehlende Beschriftungen Punkt Abzug 3. Du hast vier Papierstücke in folgendem Format: Punkte 2 Zeichne nun mit diesen vier Papierstücken zwei Figuren; die punktsymmetrisch sind auf ein separates A4-Blatt und zeichne jeweils das Punktspiegelzentrum der Figur ein! 1 Quadrat 1 Häuschen Achtung: Du musst nicht extra vier solcher Figuren ausschneiden für diese Aufgabe! Falls es dir hilft und du Zeit hast, darfst du aber natürlich. Jede Figur Punkte Jedes Spiegelzentrum Punkt Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung 4. Gegeben: T, g1 und g2. Gesucht: Strecke AB, die auf g1 beginnt, auf g2 endet und durch den Punkt halbiert wird! 1 Punkt g2 T g1 Zwei Strecken in beginnen mit Mittelpunkt auf AD je Punkt Lösung Punkt 5. Die Kreise k1 und k2 schneiden sich. Konstruiere nun eine Strecke, die auf k1 beginnt und ihren Endpunkt auf k2 hat, sodass in der Mitte dieser Strecke liegt! 1.5 Punkte k1 k2 M1 A M2 Ein gespiegelter Kreis an Punkt Jede Lösung Punkt Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung 6. Gemischte Aufgaben: Zeichne zwei sich schneidende Geraden. Nun konstruierst du die beiden Winkelhalbierenden (rote Farbe). Die Winkelhalbierenden unterteilen dein Blatt in 4 Felder. Zeichne nun ins obere linke Feld ein Dreieck und spiegle es zuerst an der einen Winkelhalbierenden und dann diese gespiegelte Figur an der zweiten Winkelhalbierenden. Was stellst du fest wenn du dein Dreieck im Feld oben links mit dem Endprodukt vergleichst? 1 Punkt Konstruktion Punkt Erklärung: Punktspiegelung am Schnittpunkt der Winkelhalbierenden Punkt Zeichne bei allen Grossbuchstaben des Alphabets, die punktsymmetrisch sind den Spiegelpunkt ein! Beispiel: 1.5 Punkte I, O, N, S, X, Je Punkt Wenn der Spiegelpunkt fehlt, zählt die Aufgabe nicht! Total 11 Punkte Punkte: Note: Unterschrift: Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung Symmetrie in der Ebene; Punktsymmetrie Punktspiegelung Du hast für die Prüfung 45 Minuten Zeit. Erlaubt sind Bleistift, Zirkel, Geometriedreieck und Lineal als Hilfsmittel. Falsch gelöste Aufgaben werden mit dem Lineal durchgestrichen und nicht gekillt! Alle geometrischen Angaben müssen immer bezeichnet werden (Parallelzeichen, rechte Winkel etc.)! Die Konstruktion muss immer erkennbar sein. Symmetrien konstruierst du mit dem Zirkel; du misst sie nicht ab! Konstruktionsberichte (was hast du als erstes gemacht, was als zweites usw) musst du nur dort schreiben, wo es auch verlangt wird. Löse alle Aufgaben direkt auf dieses Blatt! WICHTIG: Bildfiguren zeichnest du mit grüner Farbe! Viel Glück 1. Zeichne einen Kreis mit dem Mittelpunkt und 4 cm. Spiegle ihn anschliessend an Z. Zudem spiegelst du auch das untere Viereck an und beschriftest es. 2 Punkte Z M Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung 2. Das untere Fünfeck wird durch eine Punktspiegelung abgebildet. Der Punkt liegt dabei auf dem Schnittpunkt mit der Mittelsenkrechten von AC und der Diagonalen AD. Konstruiere das Spiegelzentrum und die Spiegelfigur! 2 Punkte C 3. Du hast vier Papierstücke in folgendem Format: Punkte 2 Zeichne nun mit diesen vier Papierstücken zwei Figuren; die punktsymmetrisch sind auf ein separates A4-Blatt und zeichne jeweils das Punktspiegelzentrum der Figur ein! 1 Quadrat 1 Häuschen Achtung: Du musst nicht extra vier solcher Figuren ausschneiden für diese Aufgabe! Falls es dir hilft und du Zeit hast, darfst du aber natürlich. Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung 4. Gegeben: T, g1 und g2. Gesucht: Strecke AB, die auf g1 beginnt, auf g2 endet und durch den Punkt halbiert wird! 1 Punkt g2 T g1 5. Die Kreise k1 und k2 schneiden sich. Konstruiere nun eine Strecke, die auf k1 beginnt und ihren Endpunkt auf k2 hat, sodass in der Mitte dieser Strecke liegt! 1.5 Punkte k1 k2 M1 A M2 Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung 6. Gemischte Aufgaben: Zeichne zwei sich schneidende Geraden. Nun konstruierst du die beiden Winkelhalbierenden (rote Farbe). Die Winkelhalbierenden unterteilen dein Blatt in 4 Felder. Zeichne nun ins obere linke Feld ein Dreieck und spiegle es zuerst an der einen Winkelhalbierenden und dann diese gespiegelte Figur an der zweiten Winkelhalbierenden. Was stellst du fest wenn du dein Dreieck im Feld oben links mit dem Endprodukt vergleichst? 1 Punkt Zeichne bei allen Grossbuchstaben des Alphabets, die punktsymmetrisch sind den Spiegelpunkt ein! Beispiel: 1.5 Punkte Total 11 Punkte Punkte: Note: Unterschrift: Datum: Marco Torsello Geometrie Name: Symmetrie in der Ebene; Punktspiegelung Datum: Marco Torsello