Arbeitsblatt: Nomen

Material-Details

Compacting Pretest Übungen Abschlusstest
Deutsch
Grammatik
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

1389
988
21
17.07.2006

Autor/in

Barbara Schertenleib
Ostermundigenstr. 56
Ostermundigenstr. 56
031 333 98 52
077 207 13 35
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Nomen Übungsblatt 2 Name Nomen erkennen Nomen zu erkennen ist nicht immer leicht. Im Zweifelsfall hilft dir die Nomen-Probe oder das Wörterbuch. Eigennamen: Atlantischer Ozean, Anna Muster sind immer Nomen! Nomen-Probe Überprüfe, ob zum fraglichen Wort der oder die oder das dazugehört. Leben das Leben Freude die Freude Unsinn der Unsinn Versuche im folgenden Text die Artikel (der, die, das) zu bestimmen. Schreibe die Artikel über das betreffende Nomen. Behütetes Leben Bald nach Siddhartas Geburt besuchte ein heiliger Mann namens Astia den Palast von Siddhartas Vater. Er sagte voraus, dass Siddharta entweder ein „Weltbeherrscher oder ein „berühmter und vollkommener Erleuchteter werde. Siddhartas Vater wollte, dass der Junge in seine Fussstapfen träte, und so hielt er ihn wohlbehütet im Palast. Wenn Siddharta den Palast verliess, verbarg man auf Befehl seines Vaters alles menschliche Leid vor ihm. Eines Tages aber erblickte Siddharta einen vom Alter gezeichneten Greis. Am nächsten Tag sah er einen Kranken und am Tag darauf eine Begräbnisprozession. Am vierten Tag aber sah er einen heiligen Mann, der dadurch, dass er alle weltlichen Dinge hinter sich gelassen hatte, heitere Gelassenheit ausstrahlte. Siddharta beschloss die Bequemlichkeiten des Palasts aufzugeben, seine schönen Pferde und Wagen, seine ihn liebende Frau und seinen neugeborenen Sohn Rahula. Er sah darin den einzigen Weg, die Wahrheit über das menschliche Leid zu ergründen und den Seelenfrieden zu finden, den der heilige Mann ausgestrahlt hatte.