Arbeitsblatt: Lernzielkontrolle Aggregatszustände

Material-Details

Lernzielkontrolle Aggregatszustände
Chemie
Aggregatzustände
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

139873
852
1
25.11.2014

Autor/in

Stefan Küng
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernzielkontrolle Aggregatszustände Name: 20 1. Punkte: a) Wie viele Fahrenheit sind 20 Grad Celsius? (2) c) Wonach wurden die Fixpunkte für Celsius und Fahrenheit festgelegt? (2) 2. Mach eine Skizze mit den Aggregatszuständen von Wasser. Zeichne dabei das jeweilige Molekülmodell. Beschrifte die Skizze und schreib zu jedem Bild einen Satz. (6) 3. Bei welcher Temperaturen (Celsius) siedet und gefriert Wasser? (1) 4. Nenne je zwei Stoffe die als Wärmeleiter und zwei die als Isolatoren dienen. Schreibe dazu jeweils eine Technische Anwendung. (6) 5. a) Was ist die Grundregel der Wärmeausdehnung? (1) b) Wie wird diese Regel bei Thermometern benutzt? (1) c) Inwiefern ist Wasser besonders in Bezug auf diese Grundregel? (1)