Arbeitsblatt: Lernziele Wärmelehre

Material-Details

Lernziele zum Thema Wärmelehre
Physik
Wärmelehre
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

140381
896
4
06.12.2014

Autor/in

Andrea Wohlwend
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernziele Kalorik • Ich kann die Temperaturskala von Celsius erklären. • Ich kann Temperaturen von verschiedenen Skalen Messgeräten ablesen und einzeichnen. • Ich kann ein Flüssigkeitsthermometer mit den Begriffen Skala, Steigrohr, Thermometerflüssigkeit und Flüssigkeitsbehälter richtig anschreiben. • Ich kenne Vorteile von Alkoholthermometern gegenüber Quecksilberthermometern. • Ich kenne verschiedene Thermometertypen. • Ich kenne die Eigenschaften von Wasser, Quecksilber und Alkohol. • Ich weiss, dass der absolute Nullpunkt bei -273,15C liegt und kann dies mit Hilfe des Teilchenmodells erklären. Der absolute Nullpunkt ist Ausgangspunkt der Kelvinskala. • Ich kann von der Celsiusskala in die Kelvinskala umrechnen und umgekehrt. • Ich kenne die drei Aggregatzustände und deren Übergänge inklusive dem Teilchenmodell. • Ich kann die vier Versuche zur Volumenänderung von Feststoffen erklären (Kugel-Lochständer, Bolzensprenger, Alu-Streifen-Brücke, Bimetallstab). • Ich kann fünf Beispiele aus dem Alltag nennen, bei welchen durch geeignete Bauweise die Wärmeausdehnung kompensiert wird. • Ich kann die Wirkungsweise eines Thermostatventils und eines Reglerbügeleisens erklären. • Ich weiss, dass sich Flüssigkeiten bei Erwärmung stärker ausdehnen als Feststoffe, da sich ihre Teilchen schneller bewegen und dadurch mehr Platz benötigen. • Ich weiss wie sich verschiedene Bimetall-Kombinationen aus Zink, Aluminium, Kupfer und Eisen bei Wärme verhalten.