Arbeitsblatt: Chemische Symbole

Material-Details

Spielerische Repetition der Elementsymbole
Chemie
Chem. Formeln / Stöchiometrie
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

143067
682
0
17.02.2015

Autor/in

Marcel Fehlmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Chemische Symbole In der Chemie wurden für die Elemente eine Reihe von Zeichen entwickelt. Jedes Element wird mit einem oder zwei Buchstaben bezeichnet, die sich von seinem Namen ableiten. Chlor wird zum Beispiel mit Cl abgekürzt, das Metall Natrium mit Na, Nickel mit Ni. Andere Abkürzungen stammen von den lateinischen Namen der Elemente, wie Au (aurum) für Gold. Cu (cuprum) für Kupfer, (hydrogenium) für Wasserstoff, Fe (ferrum) für Eisen. 1. In den folgenden Begriffen sind Elemente versteckt. Suche sie! Beispiel: Fund F (Fluor) Café Ca (Calcium) Das 1. Beispiel habe ich für dich gemacht. Alter Brot Brand Feld Fund Auto Held Jagd Uhu Caritas Al; Aluminium Keil City Nadel Nebel Piste Rand Ofen Salz Heil Tier 2. Welche Elemente kommen in den Formeln vor? Al2O3 PbO Fe0 KMn04 NaCl NH4Cl SO2 Na2CO3 NO2 MgO CO2