Arbeitsblatt: Zusammenf. Lineare Gleichungen

Material-Details

Die Zusammenfassung zum Lösen von linearen Gleichungen enthält zwei Lösungsrezepte zum lösen von Gleichungen ohne und mit Brüche.
Mathematik
Algebra
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

144
3363
25
05.11.2005

Autor/in

Casty (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

A&A: lineare Gleichungen Verfasser: M. Casty lineare Gleichungen Beim lösen von linearen Gleichungen geht man im Prinzip immer gleich vor. In einem ersten Schritt vereinfacht man die Terme auf der linken und rechten Seite des Gleichheitszeichens. In einem zweiten Schritt isoliert man die Lösungsvariable. Gleichungen ohne Bruchterme Termvereinfachung Isolation der Lösungsvariablen - - - x x x = = = = ·(x ) + + + + x {} Gleichungen mit Bruchtermen Wenn in Gleichungen Bruchterme vorkommen, muss man die Terme auf beiden Seiten des Gleichheitszeichens erst nennerfrei machen. Dies erreicht man durch Multiplikation mit dem kleinsten gemeinsamen Vielfachen (kgV) der Nenner auf beiden Seiten des Gleichheitszeichens. Ist die Gleichung nennerfrei läuft das Lösungsverfahren gleich wie oben. Termvereinfachung -x – x+ = – x – -x – x+ x – · x – || · kgV der Nenner (= + = · (x – + ·(x ) - x) · – – · + ·( x) – ·(x ) – + – – – x – = + Isolation der Lösungsvariablen = + = =x = || x || – || :