Arbeitsblatt: urknall 7 Feuer 5 Test

Material-Details

Test Feuer Urknall 7 Thema 5 Feuer
Chemie
Reduktion / Oxidation
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

146662
1577
10
04.05.2015

Autor/in

martin schubiger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Datum: Feuer Natur und Technik 1. Punkte: Name Klasse Note: Unterschrift der Eltern: Nenne die drei Voraussetzungen, die es braucht, damit eine Verbrennung stattfinden kann. 2. Ein Eisenstück kann man mit einem Feuerzeug nicht einfach anzünden. Eisenwolle dagegen fängt sofort Feuer. Erkläre, wovon die Heftigkeit, mit der eine Verbrennung abläuft, abhängt! 3. 4. Nenne je zwei Brennstoffe in dem entsprechenden Aggregatszustand. Flüssig: Fest: . Gasförmig: Welche chemische Gemeinsamkeit haben alle guten Brennstoffe? . . 5. Beschreibe was eine Verbrennung ist. Welcher Stoff ist für eine Verbrennung zwingend notwendig? 6. 7. Vervollständige die folgenden Reaktionsgleichungen: Eisen Eisenoxid Blei Bleioxid Zinkoxid Zähle alle Metalle auf welche rosten können. . 8. Was ist Rost? 9. Erkläre die Begriffe: Oxide, Metalloxide und Nichtmetalloxide . . . . 10. Frisch montierte Dachrinnen bei einem Haus strahlen kupferfarben und sind blank. Nach einigen Monaten sind die Dachrinnen plötzlich dunkelbraun und matt. Erkläre möglichst genau was hier passiert! 11. Wie entsteht der saure Regen?. 11. Isaak wägt etwas Eisenwolle und notiert sich das Gewicht. Danach verbrennt er die Eisenwolle und wägt dann wieder. Was wird er feststellen und warum? 12. Erkläre kurz den Treibhauseffekt! 13. Nasse Eisenwolle wurde, wie im Bild, mit dem Glasrohr ins Wasser gestellt. Nach einer Stunde ist das Wasser im Glasrohr gestiegen. Erkläre was hier passiert ist! . . . .