Arbeitsblatt: Die arabische Schrift

Material-Details

Die arabischen Schriftzeichen und wie geschrieben wird.
Geographie
Anderes Thema
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

1479
1743
10
05.08.2006

Autor/in

Lukas Ferrari


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Islam Die arabische Schrift Die Schrift war für die Moslems nicht nur da, um sich auszudrücken, sondern auch das Instrument mit dem Allah sich dem Propheten offenbarte, also etwas Besonderes. Die arabische Schrift wird deshalb auch als Verzierungssmittel verwendet. Insbesondere, da das Verbot, Allah bildlich darzustellen, häufig auf ein Verbot, Menschen darzustellen, ausgeweitet wurde. Die arabische Schrift wird von rechts nach links geschrieben. Das Alphabet besteht aus 28 Buchstaben, die Konsonanten bezeichenen. Je nach Stellung (Wortanfang, Wortmitte, Wortende, isoliert) werden die Buchstaben anders geschrieben. • • • • Isoliert hamza alif baa taa th thaa Jiym haa ch cha daal dh dhaal raa zaa siin sch schiin saad Ende Mitte Anfang Kurze Vokale werden als Zeichen über den Buchstaben notiert: Bu Der Islam Bi Ba Isoliert daad taa zaa ain gain faa gaaf kaaf laam miim nuun haa waaw iaa Das Zeichen Ba Ende Mitte Anfang verdoppelt Konsonanten: Die arabische Schrift