Arbeitsblatt: Hefteintrag Kompass

Material-Details

Hefteintrag zum Kompass
Geschichte
Gemischte Themen
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

148106
717
2
09.06.2015

Autor/in

Delphine Kalbermatten
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Kompass Das Wagnis, Weltmeere zu befahren, wurde erst durch die eine Erfindung möglich: Den Kompass. Es waren die Chinesen, die entdeckten, dass ein freibeweglich aufgehängtes Magneteisen sich immer nach Norden richtet. Die Chinesen hatten solche Kompasse schon lange vor den Europäern auf ihren Reisen durch weite Wüsten verwendet. Die Europäer lernten den Kompass erst während der Zeit der Kreuzzüge (1200) kennen. Damals ist der Kompass aber nur wenig verwendet worden. Man hat sich vor ihm gefürchtet. Er war den Menschen unheimlich. Erst allmählich hat die Neugierde die Angst verdrängt und die Begierde nach den Schätzen und Reichtümern jenseits der Ozeane erfasste die Menschen Europas: Sie wagten sich mit Hilfe des Kompasses hinaus aufs Meer.