Arbeitsblatt: Planeten - Fotoständer

Material-Details

Arbeitsblatt Ton überformen
Werken / Handarbeit
Ton / Töpfern
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

149164
948
5
15.07.2015

Autor/in

Sarah Schmid
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mein Planeten-Fotoständer Arbeitsablauf Verfahren Ton überformen Bereite deinen Arbeitsplatz vor. Hole die Spanplatte mit deiner  Planetengrundform auf dem  Lagerraum.  Schneide dir ein kleines Stück  Ton ab.  Forme daraus eine  baumnussgrosse Kugel.  Schneide sie anschliessend mit einem Küchenmesser in zwei  Hälften.  Lege eine der Hälften über eine strumpfüberzogene Styroporform.  Ton  Ton schneider Küchen messer Styropor formen Für kleinere Hügel dienen dir  andere Formen, welche du jedoch  zusätzlich mit einem  Haushaltspapier bedecken musst.  Versuche mit verschiedenen  Materialien die Hügel zu mustern.  Fleisch klopfer Gabel Steine Holzstäb Lege deine Versuche auf den gemeinsamen Tisch. Wir vergleichen die entstandenen  Strukturen und besprechen, was besonders gut gelungen ist.  Mit den neu gewonnen  Inspirationen der anderen stellst du weitere kleine Hügel für deinen  Planeten her.  Mit Schlicker netzt du die  Kanten deines Hügels an und setzt  ihn auf den Planeten.  Schlicker Die Kanten verstreichst du  sorgfältig.  Vorsichtig stichst du mit einem  Holzstäbchen ein Loch in jeden  Hügel. So ist die Luft während des  Brennens nicht eingeschlossen und der Hügel wird nicht gesprengt.  Holz stäbchen Du überlegst dir an welchen  Stellen später die Drähte sein  sollen. Dort machst du mit einem  Holzstäbchen Löcher.  Holz stäbchen Du bist fertig. Dein Planet trocknet bis zur nächsten Woche. Anschliessend kann er das  erste Mal gebrannt werden. Dies nennt man Rohbrand.