Arbeitsblatt: Gehirn/Nervensystem

Material-Details

Arbeitsblatt mit Lückentext und Skizzenbeschreibung
Biologie
Neurobiologie
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

149380
807
7
22.07.2015

Autor/in

Angelina Dias
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

AB 1 Nerven steuern Lebensvorgänge Das Nervensystem – Ein Nachrichtennetz Fülle die Lücken und weitere Aufträge mithilfe der S. 234/235 im Buch Erlebnis Bio 2: Wir sind in der Lage sehr viele Dinge gleichzeitig zu tun. Zum Beispiel gelingt es uns, folgende Tätigkeiten gleichzeitig auszuüben: . Trotzdem bleibt unsere Körpertemperatur konstant, das Herz schlägt ununterbrochen und auch das Atmen vergessen wir nicht. Diese vielfältigen Leistungen werden durch das ermöglicht. Das Nervensystem ist stark und durchzieht den . Es nimmt ständig Informationen auf und leitet Befehle weiter, so dass Muskeln und Organe sinnvoll können. Das ganze System ist zwar extrem kompliziert, lässt sich aber grob in 2 Teile untergliedern: Auswertung von Informatione aus anderen Organen Einleitung von Informationsw eiterleitung von den Sinnesorgane zum Zentralnerven system Verbindung von Biologie 3. Klasse Nervensystem Gehirn Seite: . Das Nervensystem setzt sich aus Nervenzellen zusammen. Alle sind auf die rasche Weiterleitung von Informationen in Form von elektrischen Impulsen (Geschwindigkeit über 100m/sec) spezialisiert und dementsprechend gebaut! Die elektrische Erregung springt dabei von Schnürring zu Schnürring. Die Nervenzellen bestehen aus einem, der den und andere Zellbestandteile enthält. Die Nervenzellen (Schaltstellen) übermitteln Signale über kurze, baumartige verzweigte Ausläufer (sog.) zu den Nachbarzellen oder über einen bis zu 1 langen Fortsatz (sog. oder ) zu einem Muskel. An seinem Ende befinden sich , über die Informationen an andere Nervenzellen oder Muskelzellen weitergegeben werden. Die meisten Nervenfasern bestehen aus einem Achsenfaden, dem und aus umgebenden. Die einzelnen Hüllzellen sind durch voneinander getrennt. Viele solcher Nervenfasern werden zu einem zusammengefasst. Eine Bindegewebshüllt umgibt dieses Bündel und schützt die äusseren Fasern vor dem Zerreissen. Ein solches Bündel samt Hülle heisst . Sein Bau gleicht einem Kabel, das viele Drähte enthält. Wie jeder einzelne Draht ist auch jede Nervenfaser isoliert. Beschrifte den Bau eines Nervs (siehe S. 234!): Eine Nervenzelle besteht Zeichne eine Nervenzelle (siehe S. 235!) und beschrifte aus sie: einem Zellkörper (inkl. Kern), Biologie 3. Klasse Nervensystem Gehirn Seite: .