Arbeitsblatt: Satzzeichen

Material-Details

Der Satz und seine Satzzeichen Schüler müssen fehlende Satzzeichen einsetzen.
Deutsch
Anderes Thema
2. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

1507
1935
34
07.08.2006

Autor/in

Astrid Heiniger
jakobsbergstr.7
9306 Freidorf
071/4552434
076/3383069
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Satz und seine Satzzeichen Setze alle fehlenden Satzzeichen ein Wo ist Urs Urs Er sollte mir abtrocknen helfen Urs Wo bist du Komm bitte schnell und hilf mir Urs hört die Mutter rufen, aber er rennt nicht besonders schnell die Treppe hinauf Er trocknet nicht gern ab, und darum hat er es nicht so eilig Urs Die Mutter ruft noch einmal Jetzt beeilt sich Urs doch ein wenig Schnell geht er in die Küche und nimmt das Tuch vom Haken lange Da bist du ja endlich Wo warst du nur so Jetzt aber schnell an die Arbeit Urs nimmt eine Tasse und will sie schnell abtrocknen Da rutscht sie ihm aus den Fingern Was meinst du, wie die Geschichte weitergeht? Wenn du alle Satzzeichen richtig eingesetzt hast, kannst du den ganzen Text mit der richtigen Betonung vorlesen. Welche Sätze sagt die Mutter? Welche Sätze werden erzählt? Was fragt die Mutter? Was ruft sie?