Arbeitsblatt: Übung zu Zellorganellen

Material-Details

Wiederholung Zellorganellen und Funktionen
Biologie
Zellbiologie / Cytologie
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

153942
607
4
20.11.2015

Autor/in

Benjamin Melzer
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Zellorganellen übernehmen unterschiedliche Aufgaben Verbinde die Begriffe mit der passenden Erklärung 1. Zellkern Sie werden auch als Kraftwerke der Zellen bezeichnet. Sie sind für die Zellatmung  verantwortlich. Das heißt, dass hier die in den Nährstoffen enthaltene Energie in eine für die  Zellen unmittelbar verwertbare Form umgewandelt wird. 2. GolgiApparat  Er steuert alle Vorgänge der Zelle (Steuerzentrale). Im Inneren findet man die  Chromosomen, die das Erbgut enthalten.  3. Vakuole Es ist ein Membransystem und dient dem Stofftransport innerhalb der Zelle. Hier werden Lipide (Fette) und  Proteine hergestellt. Es kann außen an der Membran Ribosomen aufweisen und wird dann als raues ER  bezeichnet.  4. Mitochondrien Sie produzieren Eiweiß. 5. Endoplasmatisches Retikulum (ER)  bezeichnet die Gesamtheit der Dictyosomen in einer Zelle und ist für den Stofftransport zuständig. 6. Chloroplasten  befinden sich nur in pflanzlichen Zellen. Mit Hilfe ihrer Farbstoffe wird Licht absorbiert. Sie sind die  Organellen der Fotosynthese.       7.   Ribosomen .wird auch als Zellsaftraum bezeichnet und kann u.a. Abfall und Speicherstoffe (Öle, Farb und Duftstoffe)  enthalten. Gibt es nur in pflanzlichen Zellen.