Arbeitsblatt: Warenkonto

Material-Details

Rechnungswesen Folien
Pädagogik und Psychologie
Andere Themen
10. Schuljahr
20 Seiten

Statistik

154077
304
1
24.03.2016

Autor/in

Patrick Meier
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

X. Ka pitel Die Warenkonten 5/6 Semester Wirtschaftswissenschaften Patrick Meier 1 10.1 Warenaufwand und Warenertrag Werden nic ht als Vermö gen verbucht, da zum Verka sie uf bestimmt sind! 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 2 10.1.1 Warenaufwand Für die Verbuchung beim Einkauf von Waren gilt folgende Regel: Alle Geschäftsfälle beim Einkauf der Ware werden über das Konto  Warenaufwand verbucht Alle Vorgänge die den Einkauf  von Waren betreffen Zum Einstandspreis Was der Händler bezahlt bis  die Ware bei ihm eintrifft 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier Einstandspreis   Wareneinkauf Brutto  Rabatte & Skonti  Bezugskosten 3 10.1.2 Warenertrag Für die Verbuchung beim Verkauf von Waren gilt folgende Regel: Alle Geschäftsfälle beim Verkauf der Ware werden über das Konto  Warenertrag verbucht 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 4 10.1.3 Posten Warenaufwand /-ertrag Soll Warenaufwand Haben Einkäufe brutto Bezugsspesen (Zoll, Versicherung etc.) Warenertrag Haben Lieferantenraba tte Lieferantenskon ti Rücksendungen an Lieferanten Saldo (Einstandswer t) 1/2 Semester Soll Rechnungswesen Patrick Meier Kundenrabatte Verkäufe brutto Lieferantenskon ti Versandspesen Rücksendungen von Kunden Saldo ( Nettoerlös) 5 Posten Warenaufwand /-ertrag Soll Warenaufwand Haben Soll Warenertrag Haben Einkäufe Brutto Lieferantenraba tte Bezugsspesen (Zoll, Versicherung etc.) Lieferantenskon ti Rücksendungen an Lieferanten Saldo (Einstandswer t) Aufwand Kundenrabatte Verkäufe brutto Lieferantenskon ti Versandspesen Rücksendungen von Kunden Saldo ( Nettoerlös) Erfolgsrechnung Ertrag Warenaufwand Warenertrag 6 10.2 Bruttogewinn (BG) Bruttogewinn Saldo Warenertrag – Saldo Warenaufwand Bruttogewinn Nettoerlös – Einstandswert 1/2 Semester Brutto weil aus dem Betrag noch die restlichen Aufwendungen (Löhne, Raummieten, Werbung, Zinsen etc.) abgezogen werden müssen Nach Abzug ergibt sich der Reingewinn 7 1. Theorie lesen S. 179-18 3 2. Aufgab en 83, 84, 85 89 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 8 10.3 Warenbestand Warenbestand als neues Konto Aktivkonto ( Warenvorrat) Umlaufvermögen Gruppe Vorräte Wird während des Jahres nicht verändert Ruhendes Konto Wird nur bei der Eröffnung (Jahresanfang) und Abschluss (Jahresende) benutzt Saldo wird mittels Inventar festgestellt Rechnungswesen 1/2 Semester Patrick Meier Soll Haben Warenbestand Anfangsbesta nd Saldo 9 Vorgehen beim Ermitteln der Bestandesänderung 1. Saldo des Kontos Warenbestand ermitteln (Inventar) 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 10 Vorgehen beim Ermitteln der Bestandesänderung 1. 2. Saldo des Kontos Warenbestand ermitteln (Inventar) Saldo im Konto Warenbestand eintragen Soll Haben Warenbestand Anfangsbestan 200.- Saldo 300.- 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 11 Vorgehen beim Ermitteln der Bestandesänderung Saldo des Kontos Warenbestand ermitteln (Inventar) 2. Saldo im Konto Warenbestand eintragen 3. Differenz zwischen Saldo und Anfangsbestand Nicht verkauft; ermitteln vorrätige ( Bestandesänderung) und in den Konten Artikel Soll Warenbestand Soll WARENAUFWAND Haben Warenbestand und Warenaufwand eintragen Haben 1. Anfangsbestan 200.- Saldo Wareneinkauf 1000 Bestandeszunahme 100.- Saldo Bestandeszuna hme 1/2 Semester 100.- 300.12 900.- Vorgehen beim Ermitteln der Bestandesänderung Saldo des Kontos Warenbestand ermitteln (Inventar) 2. Saldo im Konto Warenbestand eintragen 3. Differenz zwischen Saldo und Anfangsbestand ermitteln ( Bestandesänderung) und in den Buchungssatz Betrag Konten Warenbestand und Warenaufwand Warenbestand Warenaufwand Soll eintragen Warenbestand Haben 4. Bestandesänderung verbuchen 1. WARENAUFWAND Soll Haben Anfangsbesta nd 200.- Saldo Bestandeszunahme 100.- 300.- 1/2 Semester Wareneinkauf 1000 Bestandeszuna hme 100.- Saldo 900.- 13 8.3 Warenbestand Warenbestand a) keine b) c) Bestandesände Bestandeszuna Bestandesabna rung hme hme 2014 1/2 Semester 2015 2014 Rechnungswesen Patrick Meier 2015 2014 2015 14 a) Beispiel für unveränderten Bestand Datum 1.1 Einkauf Text Verkauf Bestand Anfangsbestand 10 Stück 10 Stück 16.5 Restpostenkauf (bar) 50 Stück 50 Stück 28.5 Barverkauf 50 Stück 60 Stück 50 Stück 10 Stück 31.12.Schlussbestand 10 Stück 10 Stück Der Einkaufspreis beträgtje-20. Krawatte, Verkauspreis der 50.-; der Lagerbestand wird mitbewertet -20. 1.1 WaB/EB 200.- 16.5 WaA/Ka 1000 28.5 Ka/WaE 2500 Soll WaB Haben AB 200 Soll WaA Haben Soll WaE Haben 1000 2500 31.12 SB/WaB 200 S. 200 31.12 ER/WaA 1000 31.12 WaE/ER 2500 200 200 S. 1000 S. 2500 1000 1000 2500 2500 a) Keine Bestandesänderung Warenbestand Soll Haben Anfangsbestan Saldo Soll Haben Warenaufwand Wareneinkauf Saldo Alle eingekauften Waren sind verkauft worden keine besonderen Buchungen zum Jahresabschluss 1/2 Semester 16 Beispiel für Bestandeszunahme: Sandra Graf führt folgende Lagerkarte Datum 1.1 Einkauf Text Verkauf Bestand Anfangsbestand 10 Stück 10 Stück 16.5 Restpostenkauf (bar) 50 Stück 50 Stück 28.5 Barverkauf 45 Stück 60 Stück 45 Stück 15 Stück 31.12. Schlussbestand 15 Stück 15 Stück Der Einkaufspreis beträgtje-20. Krawatte, Verkauspreis der 50.-; der Lagerbestand wird mitbewertet -20. 1.1 WaB/EB 200.- 16.5 WaA/Ka 1000 28.5 Ka/WaE 2250 31.12WaB/WaA 100 Soll WaB AB 200 31.12 WaE/ER 2250 Soll WaA WaE Haben 2250 100 S. 300 300 Haben Soll 1000 100 31.12 SB/WaB 300 31.12 ER/WaA 900 Haben 300 S. 900 S. 2250 1000 1000 2250 2250 b) Bestandeszunahme Warenbestand Soll Haben Soll Inve ntar 2012 2013 Warenaufwand Haben Anfangsbestan Saldo Wareneinkauf Bestandeszuna hme 5 Stück Saldo Bestandeszuna hme 5 Stück Die nicht verkauften Waren sind nicht als Warenaufwand sondern als AKTIVUM zu erfassen Buchungssatz Betrag Warenbestand Warenaufwand 18 Beispiel für Bestandesabnahme: Sandra Graf führt folgende Lagerkarte Datum 1.1 Einkauf Text Verkauf Bestand Anfangsbestand 10 Stück 10 Stück 16.5 Restpostenkauf (bar) 50 Stück 50 Stück 60 Stück 28.5 Barverkauf 56 Stück 56 Stück 4 Stück 31.12.Schlussbestand 4 Stück 4 Stück Der Einkaufspreis beträgtje-20. Krawatte, Verkauspreis der 50.-; der Lagerbestand wird mitbewertet -20. 1.1 WaB/EB 200.- 16.5 WaA/Ka 1000 28.5 Ka/WaE 2800 Soll WaB AB 200 WaE/ER 2800 WaA 200 Haben Soll WaE Haben 200 2800 120 S. 80 31.12 SB/WaB 80 31.12 Soll 1000 120 31.12WaA/WaB 120 31.12 ER/WaA 1120 Haben S. 1120 S. 2800 1120 1120 2800 2800 Inve ntar c) Bestandesabnahme Soll Haben Warenbestand Anfangsbestan Soll 2012 2013 Warenaufwand Haben Bestandesabna hme Wareneinkauf Saldo 6 Stück (120.-) Saldo Bestandesabna hme Es wird mehr verkauft als eingekauft; man muss vom Lager nehmen Buchungssatz Betrag Warenaufwand Warenbestand 20 1. Theorie lesen . 184 1 87 !!! 2. Aufgab en 95 102 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 21 10.4 Einstandswert SALDO des Kontos Warenaufwand zeigt den 1/2 Semester 22 10.4 Einstandswert Die Bestandesänderung beeinflusst das Konto Warenaufwand und somit den Saldo (Einstandswert) Bestandesänderung Sie he Bei spi ele Differenz zwischen der Seeingekauften und der ite 188 verkauften 1 Waren 89 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 23 1. Theorie lesen S. 187 1 89 2. Aufgab en 100 103 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 24 10.5 Die dreistufige Erfolgsrechnung Heute lernen Sie die Bedeutung der Begriffe Bruttogewinn Betriebsgewinn und Unternehmungsgewinn Einführungsbeispiel: Modegeschäft 5 Angestellte Eigene Liegenschaft Vermietung von drei Wohnungen Wasserschaden letztes Geschäftsjahr 1/2 Semester 26 Ermittlung des Gewinns 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 27 – wie bisher mit Besp dem rech Tre ung uhä nd er 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 28 Treuhänder meint: enig u ER sei räftig e a auss womit wurde Gewin der erwir tschaf tet? 1/2 Semester 29 Beratung Treuhänder 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier Gewinn durch eigene Geschäftstätigkeit? Welchen Einfluss haben betriebsfremde Erträge und Aufwände? Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufspreisen? 30 Die dreistufige Erfolgsrechnung Für mehr Informationen um Aufwand und den Ertrag der eigentlichen Geschäftstätigkeit zuzuordnen von den ausserbetrieblichen Aufwänden und Erträgen abzugrenzen (z.B. Aufwand der Liegenschaft) Eigentliche Geschäftstätigkeit eines Modegeschäfts? 31 Dreistufige Erfolgsrechnung 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 32 Dreistufige Erfolgsrechnung Stufe: BRUTTOGEWINN 2. Stufe: BETRIEBSGEWINN Stufe: UNTERNEHMUNGSGEWINN 1. 3. 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 33 1.Stufe: BRUTTOGEWINN Warenertrag – (Warenaufwand  Debitorenverlust) 2. Stufe: BETRIEBSGEWINN vom Bruttogewinn werden alle betriebsnotwendigen Aufwände  abgezogen  übliche Erträge aus dem Geschäftszweck  3. Stufe: Unternehmungsgewinn Vom Betriebsgewinn werden neutrale (betriebsfremde) Aufwände  abgezogen bzw. Erträge dazu gezählt Erkenntnis aus dem Einführungsbeispiel? sehr kleiner Betriebsgewinn ohne den Liegenschaftsgewinn wäre ein Verlust entstanden 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 37 Sie he Rechnungswesen Patrick Meier usa mm enf ssu ng Sei te 1. Theorie lesen S. – 192 2. Aufgab en 109 – 112 HA 1/2 Semester Rechnungswesen Patrick Meier 40