Arbeitsblatt: Mitose - Zellteilung

Material-Details

AB zur Zellteilung, einzelne Schritte ordnen.
Biologie
Zellbiologie / Cytologie
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

159351
685
8
02.04.2016

Autor/in

Amanda Bächli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Biologie – Zellen Die Zelle Mitose Wenn Lebewesen wachsen, bilden sich Tausende von neuen Zellen. Sie entstehen  durch Teilung bereits vorhandener Zellen. Schneide die Bilder und Texte des Zusatzblattes aus. Finde die richtige  Reihenfolge der Bilder und versuche ihnen die Texte zuzuordnen. (A) Zu Beginn der Teilung werden im  (B) Nun trennen sich die Chromosomen Zellkern ineinander verwickelte Fäden  hälften. Mit Hilfe der Spindelfasern  sichtbar, die Chromosomen. Sie winden  werden sie in entgegengesetzter                                  sich schraubenförmig auf. Dadurch                                 2Richtung zu den Polen gezogen. So wird verkürzen sie sich, werden dicker und  das Chromosomenmaterial gleichmässig 1 3                                   deshalb erst sichtbar. Sie sind die Träger auf beide Tochterzellen verteilt. Jede  der Erbanlagen, die bei der Zellteilung  Tochterzelle enthält gleich viele  von Generation zu Generation weiter Chromosomen wie die Mutterzelle.  gegeben werden.  (C) Nach der Zellteilung ziehen sich die  (D) Die Mutterzelle bereitet sich zur  Chromosomen zu zwei Knäueln  Teilung vor. Was sich dabei abspielt,  zusammen. Diese bilden die Tochter bleibt unserem Auge verborgen. Die                5 Zelle ist quaderförmig und fast ganz mit  kerne. Dazwischen entsteht eine neue  4 Zellwand. Aus der Mutterzelle sind zwei  Zellplasma gefüllt. Der Zellkern erscheint getrennte Tochterzellen geworden.  körnig. (E) Die Membran des Zellkerns löst sich  auf. In der Zelle bilden sich Kernspindel fäden, die wie Meridiane angeordnet  sind. Sie verlaufen von den Polen zur  Zellmitte. Die Chromosomen spalten sich der Länge nach in zwei identische  Hälften und ordnen sich in der Mitte der  Zelle an.