Arbeitsblatt: ökologischer Fussabdruck

Material-Details

Arbeitsblatt mit Fragebogen zur Auswertung des eigenen Fussabdrucks
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Ökologie
9. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

159660
1027
31
10.04.2016

Autor/in

Daniela Landmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Klimawandel Mein ökologischer Fußabdruck Alter Gruppengröße Dauer 10 10 45 Minuten Überblick Diese Methode zeigt den Teilnehmer*innen, welchen Einfluss ihr persönlicher Lebensstil auf das Ökosystem hat. Ziele Das Konzept des ökologischen Fußabdrucks einführen Verstehen, wie nachhaltig verschiedene persönliche Verhaltensweisen sind Eine Diskussion über mögliche Verhaltensänderungen anstoßen Materialien Viel Platz (draußen oder in einem großen Raum), sodass die Teilnehmer*innen sich in einer Reihe aufstellen können, von wo aus sie noch bis zu 70 kleine Schritte nach vorne gehen können Stifte und eine Kopie des Fragebogens (siehe Anhang) pro Teilnehmer*in Anleitung 1. 2. 3. Erklärt, dass die Teilnehmer*innen mit dieser Methode erkennen werden, welchen Einfluss ihr eigener Lebensstil auf unser Ökosystem hat. Jede*r Teilnehmer*in sollte bei jeder Frage überlegen, welche Antwort er/sie für sich persönlich zutreffend findet. Alle Teilnehmer*innen stehen in einer Reihe. Lies nacheinander jede Frage einzeln vor. Die Teilnehmer*innen gehen die Anzahl der Schritte vorwärts, die ihnen die jeweilige Antwort vorschreibt. Sie sollten ihre Antworten auf dem Fragebogen markieren. Nachdem alle Fragen vorgelesen wurden, kommt zusammen. Gebt allen Teilnehmer*innen Zeit, ihre persönlichen Antworten zu addieren. Erklärt, was die Zahlen bedeuten und lasst sie ihre Fußabdrücke mit dem globalen Durchschnitt vergleichen. Auswertung Wie hat es sich angefühlt, ständig nach vorne zu gehen oder zurückzubleiben? Welche Verhaltensweisen könntet ihr ändern und welche nicht? Warum? Ist es eine Frage der Notwendigkeit oder des Lebensstils, den Fußabdruck zu verkleinern? Was wärt ihr bereit aufzugeben oder zu verändern? Wo sollten wir am Ende stehen? Der ökologische Fußabdruck Der ökologische Fußabdruck misst die Land- und Wassermasse, der es bedarf, um einen bestimmten Konsum von Essen, Gütern, Serviceleistungen, Haushalt und Energie zu decken. Der ökologische Fußabdruck wird in standardisierten „globalen Hektar angegeben, die auch die unterschiedliche biologische Produktivität einzelner Ökosysteme mit einbezieht. Heutzutage wird der Begriff des „CO2-Fußabdrucks häufiger verwendet, um die Gesamtmenge der Treibhausgase auszudrücken, die durch eine einzelne Person oder ein Produkt verursacht wird Rechnet eure eigenen Punkte zusammen, indem ihr die einzelnen Werte addiert. Wenn eure Punktzahl weniger als 150 ist, beträgt euer ökologischer Fußabdruck 4.0 Hektar. Wenn eure Punktzahl 150-350 ist, beträgt euer ökologischer Fußabdruck zwischen 4.0 und 6.0 Hektar. Wenn eure Punktzahl 350-550 ist, beträgt euer ökologischer Fußabdruck zwischen 6.0 und 7.8 Hektar. Wenn eure Punktzahl 550-750 ist, beträgt euer ökologischer Fußabdruck zwischen 7.8 und 10 Hektar. Wenn eure Punktzahl größer als 750 ist, beträgt euer ökologischer Fußabdruck mehr als 10 Hektar. Pro Person stehen auf der Erde 2,1 Hektar zu Verfügung. Wenn alle Menschen der Welt mehr in Anspruch nehmen würden, so würden wir mehr als eine Erde benötigen. Der durchschnittliche Fußabdruck in Großbritannien und Kanada beträgt 6.0 Hektar, in Deutschland und Österreich 5, in Nicaragua 3 und in Sri Lanka 1 Hektar. 24 Klimawandel Anhang: Fragebogen zum Ökologischen Fußabdruck HAUSHALT Wie viele Menschen leben in deinem Haushalt? 1 2 3 4 5 oder mehr Schritte Punkte 3 2 2 1,5 1 30 25 20 15 10 3 4 5 1 30 40 50 10 Wie viele Wasseranschlüsse (in Küche, Badezimmer und draußen) und Toiletten habt ihr im Haus? Weniger als 3 0,5 3-5 1 6-8 1,5 8-10 2 Mehr als 10 2,5 5 10 15 20 25 In was für einem Haus wohnst du? In einer Wohnung/in einem Appartement in einem Haus 2 4 20 40 NAHRUNG Wie oft pro Woche isst du Fisch oder Fleisch? 0 1-3 4-6 7-10 Mehr als 10 mal 0 1 2 3,5 5 0 10 20 35 50 Wie oft pro Woche isst du frische Mahlzeiten (also kein Fertigessen oder Tiefkühlpizzen)? Weniger als 10 10-14 14-18 Mehr als 18 2,5 2 1,5 1 25 20 15 10 Versucht deine Familie Lebensmittel zu kaufen, die in der Region hergestellt wurden? Ja Nein Manchmal Selten Weiß nicht 2,5 12,5 5 10 7,5 25 125 50 100 75 TRANSPORT Falls du oder deine Familie ein Auto besitzt, was für eins ist es? Ein Motorrad Ein Kombi Ein mittelgroßes Auto Ein großes Auto Ein Sportwagen, Allradfahrzeug oder ein Mini-Van Ein Kleintransporter oder ein normal großer Van 1,5 3,5 6 7,5 10 13 15 35 60 75 100 130 Wie wird euer Haus geheizt? Durch Gas Durch Strom Mit Öl Durch erneuerbare Energien (Solarenergie; Wind) 25 Klimawandel Schritte Wie kommst du zur Schule oder zur Arbeit? Mit dem Auto Mit dem öffentlichem Nahverkehr Mit dem Schulbus Zu Fuß Mit dem Fahrrad/ Inlineskatern oder Skateboard 5 2,5 2 0 0 50 25 20 0 0 Wo warst du im letzten Jahr im Urlaub/während der Ferien? Ich bin zu Hause geblieben. Im eigenen Land oder der Region Im eigenen Land aber nicht in der Region In einem anderen Land Auf einem anderen Kontinent 0 1 3 4 7 0 10 30 40 70 Wie oft im Jahr unternimmst du Wochenendreisen mit dem Auto oder Flugzeug? 0 1-3 4-6 7-9 Mehr als 9 0 1 2 3 4 0 10 20 30 40 ANSCHAFFUNGEN Wie viele teure Anschaffungen (Stereoanlage, Fernseher, Auto) hattet ihr innerhalb des letzten Jahres? 1-3 1,5 4-6 3 Mehr als 6 4.5 Habt ihr im letzten Jahr energiesparende anstelle der üblichen Produkte gekauft (Kühlschränke, etc.)? Ja 0 Nein 2,5 Punkte 15 30 45 0 25 ABFALL Versuchst du oder deine Familie eure Abfallmenge zu verringern (zum Beispiel dadurch, keine Werbung anzunehmen etc)? Immer 0 0 Manchmal 1 10 Selten 2 20 Nie 3 30 Habt ihr einen separaten Mülleimer für Kompostabfälle? Immer 0 0 Manchmal 1 10 Selten 1,5 15 Nie 2 20 Recycelt ihr Papier, Dosen, Flaschen etc.? Immer 0 0 Manchmal 1 10 Selten 1,5 15 Nie 2 20 Wie viele Müllbeutel füllt ihr pro Woche? Einen halben Beutel 0,5 5 1 1 10 2 2 20 Mehr als 2 3 30 26