Arbeitsblatt: Test Wasser

Material-Details

Aggregatszustände Wasserkreislauf Kläranlage
Biologie
Oekologie
6. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

160385
438
4
01.05.2016

Autor/in

Caroline Wyss
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

6. Klasse M&U-Test: Wasser Name: Aufgabe 1: Notiere zwei Fakten zum Thema Wasser. /4 1. 2. Aufgabe 2: Schreibe die drei Aggregatszustände mit je zwei Beispielen auf. Aggregatsz ustand: Beispiel 1: Beispiel 2: /9 6. Klasse Aufgabe 3: Beschrifte die Zeichnung und erkläre den Kreislauf des Wassers. /9 Aufgabe 4: Erkläre die untenstehenden Begriffe. /10 1) Kondensieren: 2) Schmelzpunkt: 6. Klasse 3) Grundwasser: 4) Ebbe: 5) Tidenhub: Aufgabe 5: Beschrifte die Kläranlage und erläutere unten die Funktionen der verschiedenen Stationen. /9 1) 2) 3) 4) 5) 6. Klasse 6) Aufgabe 6: Richtig oder Falsch? Kreuze an. Aussage Richtig 1) Den Vorgang von flüssig zu gasförmig nennt man kondensieren. 2) Bei der Trinkwassergewinnung wird das Wasser aus dem Fluss in einem Wasserturm gesäubert. 3) Gasförmiges Wasser nennt man Wasserdampf. 4) In der Kläranlage werden mit dem Sandfang die groben Schmutzteilchen zurückgehalten. 5) Ein Mensch verbraucht durchschnittlich 150l Wasser pro Tag. 6) Das Vorklärbecken ist das erste Becken der biologischen Reinigung. 7) Hochwasser nennt man den höchsten Wasserstand der Flut. 8) Öl schwimmt nicht auf Wasser. 9) Essig ist wasserlöslich. 10) Der Wasserdruck ist in einer Flasche überall gleich. Viel Erfolg! Wie ist es gegangen? /5 Falsch 6. Klasse Datum P: Unterschrift N: /46