Arbeitsblatt: Rollenkarten zur Konversation

Material-Details

Thema Freizeit, Kino
Spanisch
Wortschatz
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

162081
602
1
14.06.2016

Autor/in

Andra Marginean
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

A Rollenkarte Situation: Ihr trefft euch zufällig in der Stadt und unterhaltet euch. 1. Du erzählst deinem Freund, dass du gestern einen Film von Amenábar gesehen hast. 3. Du bejahst die Frage. In der letzten Spanischstunde habt ihr einen Text über sein Leben gelesen. Du frägst, wo Amenábar geboren wurde. 5. Du sagst, das war 1990 und fügst hinzu, dass er sein Studium nicht beendet hat, weil es ihm nicht gefallen hat. Danach begann er Filme zu drehen. Du fragst, wann er seinen ersten Kurzfilm drehte. 7. Du erwiderst, dass du die Filme gesehen hast und dass diese vor einigen Jahren sehr erfolgreich waren (großen Erfolg hatte). Auch du erklärst, welchen Film du 2. Du erinnerst dich, den Namen hast du schon einmal gehört. Du frägst, ob das nicht ein bekannter Regisseur ist. 4. Du sagst, dass er in Santiago de Chile geboren wurde. Aber er ist in Spanien aufgewachsen und studierte in Madrid. Aber wann? 1988? 6. Du antwortest: keine Ahnung, aber seinen ersten Film machte er 1996, mit 19 Jahren.Du zählst einige Filme auf und erklärst warum dir einer davon am Besten gefällt. 8. Du reagierst auf das Gesagte. Du entschuldigst dich, du hast wenig Zeit und musst jetzt deine Einkauf erledigen. Du schlägst ein Treffen für morgen vor. Ihr konnt