Arbeitsblatt: Vergleich Hund & Wolf

Material-Details

Formular zum Vergleich eines Hundes mit einem Wolf. (Beispiel Beagle)
Biologie
Evolution
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

162412
752
1
23.06.2016

Autor/in

Dominik Zeindler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vom Wolf zum Hund Name: 1) Was sind die Unterschiede zwischen einem Wolf und einem Beagle. Schau dir Bilder an und Beschreibe. Wo hat der Beagle noch Gemeinsamkeiten mit seinem Vorfahr, wo gibt es Unterschiede. Beschreibe die einzelnen Teile im entsprechenden Feld. Beagle Wolf Ohren Augen Kopfform Beine Schwanz Farbe Muster Grösse Pfoten 2) Beschreibe hier nun in eigenen Worten, welches die Unterschiede zwischen den Beiden sind, welches die Gemeinsamkeiten. Unterschiede: Gemeinsamkeiten: Versuche mit Zeus Wir werden nun einige Versuche mit Zeus durchführen, um zu testen wie ein Hund riecht, hört, läuft etc. Während dieser Zeit ist es äusserst wichtig, dass Ruhe herrscht und er nicht zu fest abgelenkt wird. Sollte dies nicht klappen werden die Versuche abgebrochen. Versuche im Schulzimmer 1. Einige Kinder werden im Schulzimmer verschiedene Esswaren verstecken. Sie dürfen nicht IN irgendwas reingelegt werden und müssen für Zeus erreichbar sein. (Hinter das Sofa, auf einen Stuhl etc.) 1.1 Vermute: Wie denkst du wird Zeus an die Suche herangehen. Wie wird er sich verhalten und sich bewegen. Was wird er zuerst finden, was zuletzt? Was wird er essen und was nicht? Beschreibe: 1.2 Beobachte: Was hat er tatsächlich gemacht? 2. Ein Kind wird sich verstecken. Es darf ganz leise Zeus rufen. Die anderen müssen ganz still sein und beobachten. 2.1 Vermute: Was wird Zeus machen wenn er reinkommt? Wie wird er sich Verhalten? Muss man ihm beim Suchen helfen? 2.2 Beobachte: Wie hat er sich tatsächlich verhalten? 3. Ich werde Zeus drei Kommandos geben. Ihr beobachtet genau wie er sie ausführt. Wie ist seine Körperhaltung, wo schaut er hin, was machen die Ohren und sein Schwanz? 3.1 Vermute was passiert. Kommando 1: „Sitz! Kommando 2: „Platz! Kommando 3: „Laut! Versuche im Freien 4. Jedes Kind erhält ein Leckerli. Diese werden auf dem Spielplatz mit der Hängematte für Zeus erreichbar versteckt. Es sind also 18 Leckerli. Wie lange denkst du braucht Zeus um sie zu finden? Wie viele findet er nicht?