Arbeitsblatt: Stärke aus Kartoffeln

Material-Details

Stärke
Biologie
Verhalten
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

162543
248
0
27.06.2016

Autor/in

Iris Claude


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Gewinnung von Stärke aus Kartoffeln Geräte Kartoffelschäler Kartoffel-Raffel Mörser 2 Bechergläser Geschirrtuch Chemikalien: Kartoffeln: ca. 100 Gramm So wird es gemacht: • Schäle die Kartoffeln. • Reibe die Kartoffeln zu einem Brei. Wenn du einen Mörser hast, kannst du den Brei zerstossen. • Presse den Brei durch das Tuch in ein Becherglas. • Gib ca. 150 ml Leitungswasser unter Rühren dazu, der Brei wird aufgeschlämmt. • Der Rückstand im Tuch wird zur Erhöhung der Ausbeute noch zweimal in je ca. 100 ml Leitungswasser aufgeschlämmt und durch das Tuch gepresst. • Die Stärkesuspension trennt sich im Becherglas innerhalb weniger Minuten. • Der überstehende Kartoffelpresssaft wird vorsichtig abdekantiert. Die am Boden zurückbleibende Stärke wird nochmals mit 100 ml Wasser gewaschen. • Nach dem Absetzen der Stärke wird erneut abdekantiert. Die Stärke kann getrocknet oder noch feucht weiterverarbeitet werden. Erklärung: Kartoffeln bestehen aus 78% Wasser, 18% Stärke und 2% Eiweiss. Durch das Reiben der Kartoffeln werden deren Zellen verletzt, so dass die Stärkekörner und das Wasser austreten können. • • • • Kartoffelstärke kommt in der Lebensmittelindustrie in vielen Produkten von der Limonade bis zum Fertigkuchen zum Einsatz. Die Stärke bindet und verdickt unter anderem Flüssigkeiten. So kann zum Beispiel Gebäck besser verarbeitet werden. Sie wird aber auch beim Färben von Stoffen und Papier eingesetzt. Übrigens kann man aus Kartoffelstärke ganz prima Pudding kochen! Denn unser Puddingpulver ist nichts anderes als Kartoffelstärke, welches je nach Geschmack, VanilleAroma oder auch Kakaopulver enthält! Zwei Esslöffel Kartoffelstärke werden einfach unter Rühren mit einem halben Liter Milch aufgekocht, je nach Geschmack werden etwa zwei Esslöffel Zucker oder Honig und zwei Esslöffel Kakao dazugegeben und ebenfalls mit aufgekocht. Hast du gewusst, dass der Verzehr von rohen Kartoffeln für den menschlichen Organismus schädlich ist? C:\Daten\Schule\Naturlehre\Nährstoffe\Gewinnung von Stärke aus Kartoffeln.docx