Arbeitsblatt: Abschlussprüfung für 8. Schuljahr

Material-Details

Grammatikabschlussprüfung für ein achtes Schuljahr
Deutsch
Grammatik
8. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

162589
244
14
27.06.2016

Autor/in

Nina Krattiger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Abschussprüfung Deutsch 3. Sek Sprachbogen Du darfst in der ganzen Prüfung die gängigen Abkürzungen brauchen! Sätze müssen als Ganzes abgeschrieben werden! Wortarten Schreibe neben jedes Wort der nachfolgenden Sätze die entsprechende Wortart. (Pronomen, Verben und Partikel sind genau zu bestimmen!) (23 Punkte) Er kurzen dachte Leben Nomen_ nicht viele_ an Erfahrungen_ seine gemacht, neue die Fluchtchance, Nomen ihm als nun er bei sich der mit Bewältigung_ den seiner ängstlichen Probleme_ Gefangenen helfen. im Sie Gärtchen haben traf. mit Dieser dieser junge Fluchtplanung_ Mensch alle hat jungen trotz Männer seinem angesteckt. noch Aktiv Passiv Setze aktive Sätze ins Passiv und passive Sätze ins Aktiv. Der Täter muss in den Passivsätzen nicht genannt werden! (10 Punkte) a) Er hat die vielen Soldaten nicht gesehen, er hat sie erwartet. b) Ich werde dir einen Angriff der Truppen vorführen. c) Sie wird ein fahles Licht wahrgenommen haben. d) Sie werden ihn festnehmen. e) Er rückt das Gewehr in die richtige Position. f) Die Panzer wurden das erste Mal von ihnen gesehen. g) Sie werden von dir klar und deutlich erkannt werden. h) Der Nachthimmel war noch nie so hell von ihm gesehen worden. i) Die flüchtigen Soldaten werden von ihnen entdeckt worden sein. j) Der Deserteur war entdeckt worden. Direkte und indirekte Rede Schreibe in der indirekten Rede! (10 Punkte) k) Der Soldat erkundigte sich: „Woher willst du das wissen? l) Der Oberst meinte: „Ihr sollt nicht daran zweifeln. m) „Ich hatte keine Angst davor, sagte der Anführer, „ich hatte diese Vorahnung. n) „Hattest du die Idee?, wollte die Bäuerin wissen. o) Der Bauer meinte: „Ich sah ihn am letzten Montag. p) „Warum hat er das Brot nicht gekauft?, erkundigte sich die Bäuerin. q) „Ich bin im Dorf gewesen, meinte der Bauer, „sie bauen neue Schutzwälle. r) „Der Anführer war hier und stellte das Zielrohr ein, erwiderte der Soldat. s) Die Bäuerin sagte: „Beruhige dich! t) „Vielleicht gehen wir nach Russland zurück, sagte Gefangene. Verbformen Bestimme in den vorgegebenen Sätzen die Verbformen, indem du die Tabelle ergänzt (du darfst die gängigen Abkürzungen gebrauchen!): (19 Punkte) Die Bäuerin wartet auf ihren Sohn. Ihr werdet sofort Person Numeru Tempus 3. Singul Präsens ar im Gefängnis landen. „hilf mir doch Vorher wäre ich nicht davongelaufen. Sie wären bestimmen verhaftet worden. Er sage die bestimmen Wahrheit. Ihr werdet hineingezerrt. Du wirst geflüchtet sein. Bist du verletzt worden? Sie hatte Glück. nicht Modus Aktiv /Passiv Indikati Aktiv Satzglieder 1. Grenze in den folgenden Sätzen die Satzglieder ab und bestimme diese genau! Es gibt Satzglieder, die du nicht bestimmen kannst. (10 Punkte) a) Der Führer wird nächsten Sommer nach Spanien reisen. b) Die beiden Soldaten sassen auf einer Holzbank. c) Wir sind in den vergangenen Jahren eine erfolgreiche Truppe geworden. d) Der Division ist letzten Sonntag ein schreckliches Unglück zugestossen. e) Jedenfalls wird er morgen dem Verteidiger noch nicht alle Taten aufzählen. f) Der Richter redete während längerer Zeit mit Anwälten im Saal. g) Nürnberg umgibt eine riesige und dicke Stadtmauer. h) Der Offizier zweifelt am Kampfgeist seiner Truppe. i) Er schuldet mir seit einem halben Jahr eine Antwort. j) In der nächsten Woche brauchen wir schönes Wetter für unseren Angriff. Erreichte P. Mögliche P. 72 29 101 Note