Arbeitsblatt: Geometrie Gesamtrepetition

Material-Details

Gm Test über die gesamte 6.Klasse
Geometrie
Gemischte Themen
6. Schuljahr
7 Seiten

Statistik

162631
545
33
27.06.2016

Autor/in

Atzi (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

M: Geometrie Abschlusstest der 6. Klasse Name: Juni 2016 Führe alle Konstruktionen mit einem spitzen Gm-Bleistift aus und beschrifte sie, wenn nötig! Geometriesprache Beschrifte die Teile des Winkels mit Fachausdrücken: Beschrifte die Teile des Kreises mit Fachausdrücken: X s s Beschrifte die Linienarten: Für welche Begriffe stehen die Buchstaben d, r, und des Kegels? r h Formen 1. Konstruiere ein gleichschenkliges, stumpfwinkliges Dreieck und beschrifte alle seine Ecken, Seiten und Winkel. 2. Um welche Art von Dreieck handelt es sich? Beschrifte! 2. Zeichne ein Drachenviereck. Die längere Diagonale soll 8cm betragen. Grundkonstruktionen Konstruiere den Mittelpunkt M des Kreises. Konstruiere die Mittelsenkrechte M1 der Strecke zwischen und B! (Zirkel!) Konstruiere die Winkelhalbierende w1! Punkt P2 Zeichne die Parallele zu durch x P1 P2 Addiere die Winkel! 4/ Parkettieren Das Quadrat wurde in vier deckungsgleiche Teile zerschnitten. Gegeben ist eines dieser vier Teile. Ergänze zum Quadrat, indem du frei Hand noch die drei anderen Teile zeichnest. Spiegelungen Spiegle das Drachenviereck an der Geraden s1 und dann das erhaltene Bilderviereck an der Geraden s2. S1 ist zu S2 parallel. Spiegle die Figur mit dem Strekungsfaktor m 2 an Punkt k: k Linien mit bestimmten Eigenschaften Bestimme alle Punkte, die von den Geraden und den gleichen Abstand haben und zudem von 4 cm entfernt sind. xP Bestimme alle Punkte, die von weniger als 3.5cm und von weniger als 4 cm entfernt sind und zudem näher bei als bei liegen. A B Körper Gegeben ist die Grundfläche einer regelmässigen Pyramide. Konstruiere die vollständige Pyramide mit der Höhe h 3.5cm Betrachte die Schnittrichtung der Klinge, die einen Würfel zerschneidet. Zeichne im Raster den hinteren Würfelteil und zwar so, wie wenn der vordere Abschnitt nach dem Zerschneiden entfernt worden wäre. Kopfgeometrie Welche Augenzahl liegt oben, wenn der Würfel auf Feld liegt? Welche Augenzahl liegt oben, wenn der Würfel auf Feld liegt? Welche Augenzahl liegt oben, wenn der Würfel auf Feld liegt? Schreibe bei jeder Nummer auf, aus welcher Himmelsrichtung man das jeweilige Bild sehen kann. A:_ B: C: D: A: B: C: D: