Arbeitsblatt: Blackstories

Material-Details

Blackstories zum Erraten
Deutsch
Gespräche
klassenübergreifend
3 Seiten

Statistik

162914
458
3
06.07.2016

Autor/in

Eveline Laguna
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die verbotene Pforte Eine junge Frau schleicht sich abends zu einer Tür, öffnet diese heimlich, nimmt sich etwas hinter der Tür und isst es auf und verschließt die Tür wieder sogfältig.
Am nächsten Morgen geht sie wieder zu gleichen Tür, öffnet diese und lässt sie diesmal aber weit geöffnet stehen.
 Auflösung:Das Mädchen hat am Abend schon den Adventskalender geöffnet und die Schokolade des nächsten Tages genascht.
 Ein fataler Fehler Ludwig putzte sich die Zähne, machte das Licht aus und ging zu Bett.
 Durch seinen Fehler starben (ertranken) in dieser Nacht viele Menschen.
 Auflösung:Ludwig ist ein Leuchtturmwärter.
 Das Licht auszumachen war keine gute Idee.
 Kurzer Spaß Alice kann kaum erwarten ES endlich in ihrer Hand zu halten.
 In dem Moment indem sie ES bekommt, will sie ES jedoch sofort wieder loswerden.
 Was macht Alice gerade?Lösung: Sie nimmt an einem Staffellauf teil.
.
.
 Nackter Mann mit Handschuhen Ein Mann schwitzt, ist am Oberkörper nackt und trägt trotzdem Handschuhe.
 Wozu das?Auflösung:Der Mann ist Boxer.
 Superstuntman Ein Mann springt ohne Fallschirm aus einem Flugzeug und überlebt.
 Auflösung:Das Flugzeug stand am Boden.
 Fahrstuhl im Regen Ein Mann wohnt im 15ten Stock und fährt morgens immer mit dem Fahrstuhl nach unten, um zur Arbeit zu gehen.
 Wenn er spät abends von der Arbeit zurückkommt, fährt er bei Regen mit dem Fahrstuhl wieder in den 15.
 Stock.
 Falls es nicht regnet, dann fährt er nur bis zum 9.
 Stock und läuft den Rest zu Fuß.
 Auflösung:Der Mann ist ein Liliputaner und reicht nur bis zu dem Knopf Nummer 9.
 Wenn es regnet, hat er einen Schirm dabei, mit dem er den Knopf 15 bedient.
 Ein Mann geht nach Hause und hört auf einmal das Klingeln eines Telefons in einer Telefonzelle. Er freut sich tierisch und rennt nach Hause. Warum? Der Mann war lange taub, wurde gerade operiert und durfte nach Hause gehen.
 Auf dem Heimweg nahm er das erste Mal die Ohrstopfen heraus, die man ihm zum Schutz mitgegeben hatte.
 Das erste, was er hörte, war das Telefon.
 Eine Familie (Vater, Mutter, Tochter) wohnt in einem Reihenhaus. Eines Abends bringt die Mutter ihre Tochter ins Bett. Der Mond steht hoch und scheint auf das Bett, aber trotzdem schläft das Mädchen schon bald ein. Mitten in der Nacht hören die Eltern plötzlich einen lauten Knall und stürmen sofort in das Zimmer ihrer Tochter. Das Zimmer ist mit Scherben übersät. Trotz des wüsten Anblicks kann der Vater ein Schmunzeln nicht unterdrücken. Die Tochter hatte eine Flasche mit rotem Fruchtsaft über längere Zeit auf ihrem Nachttisch stehen.
 Die Flasche war zu etwa 1/8 gefüllt, fest verschlossen und tagsüber von der Sonne beschienen.
 Mit der Zeit hat der Inhalt zu gären angefangen.
 Eines Nachts ist die Flasche einfach explodiert.
 Ein Berliner ist aus dem 13. Stock eines Hochhauses gefallen und ist am Boden von einem LKW überfahren worden. Trotzdem wurde kein Mensch verletzt. Wieso? Es war ein Berliner zum Essen.
 Ein Mann geht in einen Laden und kauft etwas. Gleich nach Verlassen des Ladens wirft er den halben Inhalt weg. Warum tut er das?Der Mann hat nur noch ein Bein und hat deshalb von dem Paar Schuhe, das er sich gekauft hat, einen weggeworfen.
 Ein Mann kommt in eine Bibliothek. Er nimmt sich ein Buch aus dem Regal und blättert es durch. Er findet einen Zehn-EuroSchein, den er behält. Aber er freut sich nicht darüber. Warum? Er war der Autor dieses Buches und hat den Schein selbst vor einem Jahr in das Buch reingelegt.
 Dass er jetzt immer noch drinliegt, ist ein Zeichen dafür, dass das Buch während dieser Zeit niemand gelesen hat.
 Die toten Vögel Ein berühmter Vogelkundler enteckt überraschend einen Schwarm großer Vögel.Wenige Sekunden später ist der Großteil des Schwarms tot. Auflösung:Der Vogelkundler sitzt im einem fliegenden Flugzeug.
 Die Vögel geraten in die Turbinen und sterben.