Arbeitsblatt: CD Cover Auftrag

Material-Details

Auftrag und Kriterien
Bildnerisches Gestalten
Gemischte Themen
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

162960
262
5
06.07.2016

Autor/in

Kein Spitzname erfasst
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Kunst Musik – Auftrag Covergestaltung Du wählst einen Interpreten und ein Lied ein Album aus, zu welchem du ein Cover gestalten möchtest. Dein Cover soll mindestens 15 15 cm gross sein. Du darfst selber auswählen, mit welchen Farben (Wasserfarbe, Farbstift, Filzstift,.) und Materialien (weisses Papier, farbiges Papier,.) du arbeiten möchtest. Dein Cover gibst du am 24. Februar ab. Das Cover wird bewertet.   Auftragsbewertung Name: Kriterien 1 Punkt 2 Punkte 3 Punkte Pünktlichkeit und Vollständigkeit Die Arbeit wird pünktlich und vollständig (gestaltetes Cover, Selbstbeurteilung, evtl. Skizzen) abgegeben. Idee und Umsetzung Die Bildidee im eigenen Cover wurde selber entwickelt und der Bezug zur Musik ist nachvollziehbar. Der Titel und der Interpret sind auf dem Cover sichtbar. Es wurde sorgfältig gearbeitet. Farbe Es wurden andere Farben verwendet als in der Vorlage. Die Farbwahl ist nachvollziehbar und der Bezug zur Musik ist begründet (Selbstbeurteilung). Form und Schriftgestaltung Es wurden andere Formen und Schriften verwendet als in der Vorlage. Die verwendeten Formen und Schriften sind nachvollziehbar und der Bezug zur Musik ist begründet (Selbstbeurteilung). Komposition Die Komposition unterscheidet sich deutlich von derjenigen der Vorlage. Die Komposition ist nachvollziehbar und der Bezug zur Musik ist begründet (Selbstbeurteilung).                                 Erreichte Punktzahl Maximale Punktzahl                         30 Kunst Musik – Ein Cover gestalten: Selbstbeurteilung Name: Interpret und Titel deines Covers: 1. Welche Farben hast du in deinem Cover verwendet? 2. Warum hast du diese Farben gewählt? 3. Welche Formen hast du in deinem Cover verwendet? 4. Warum hast du diese Formen gewählt? 5. Was hat du dir bei der Komposition (Anordnung der einzelnen Coverteile) überlegt? Warum hast du diese Komposition gewählt?