Arbeitsblatt: Mosaik Basteln Römer

Material-Details

Anleitung zum basteln eines Mosaiks mit der Klasse. Passt zum Thema Römer
Geschichte
Altertum
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

163002
597
4
12.07.2016

Autor/in

Isabelle Oeschger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bastelanleitung Kartonmosaik Material: Melasse und Spachtel Karton Größe A4 Bastelkleber Mosaikvorlage Die Römer liebten es, ihre Häuser mit Wandmalereien und Mosaiken aus Stein oder Glas auszuschmücken. Mit dieser Anleitung kannst du dir auch ganz schnell ein Mosaik basteln. Alles, was du dazu brauchst, hast du bestimmt zu Hause. Es geht ganz einfach: 1. Decke deinen Platz mit allen nötigen Materialien ein. Decke den Tisch mit Plastik ab. 2. Bediene dich bei einer Mosaikvorlage und klebe diese Vorlage auf die Karton. 3. Bevor dass du mit dem Legen der Steine beginnst, entscheide dich für die Farben, die in deinem Bild vorkommen sollen. 4. Hole dir anschliessend einige dieser Steine an den Platz und lege die Steinchen probeweise auf das Blatt. Noch nicht kleben!! TIPP: (1) Wenn du Bilder legst, solltest du immer in der Mitte des Mosaiks beginnen, die Kartonsteinchen aufzukleben. (2) Um Rundungen gut zu legen, setze die Steinchen nicht zu eng. (3) Achte darauf, dass du nicht zu viel Spachtelmasse nimmst, sonst kommt die Melasse zwischen den Steinen wieder raus! So werden dann auch die Steine schmutzig und man erkennt das Bild nicht mehr genau. 5. Wenn du alle Steine gelegt hast und zufrieden bist mit dem Bild, darfst du dir Melasse und einen Spatel holen und mit dem befestigen der Steinchen beginnen.