Arbeitsblatt: LK Stadt Luzern

Material-Details

Prüfung zur Stadt Luzern
Geschichte
Schweizer Geschichte
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

163196
600
9
19.07.2016

Autor/in

Giacomo Sorbelli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Datum: Name: Lernkontrolle MU 5. Klasse: Unterschrift Eltern:_ Stadt Luzern Nr.1 Beantworte folgende Fragen! a) Welcher Fluss fliesst von Luzern aus Richtung Norden? b) Wie wird Luzern auch genannt (Kosename)? c) Woran erinnert uns das Löwendenkmal? Beantworte diese Frage genau! d) Woraus wurde das Löwendenkmal gemeisselt? e) Weshalb wurde Luzern ausgerechnet an dieser Stelle gebaut? f) Wozu diente die Museggmauer im Mittelalter? g) Weshalb gab es früher viele Brunnen in der Stadt? 5.5 Nr.2 8.5 a) Kreuze an, ob die Aussagen zum Mittelalter richtig oder falsch sind! richtig falsch Im Mittelalter wurde die Stadt Luzern immer wieder von der Pest heimgesucht, woran viele Menschen starben. Krankheiten griffen im Mittelalter um sich, weil die Kanalisationen häufig verstopft waren. Im Mittelalter konnten sich nur die Reichen Fenster aus Schweineblasen leisten. Am Kornmarkt errichtete die Stadtregierung im 14. Jahrhundert ein Kornhaus, welches in dieser Zeit für Konzerte und Ausstellungen benutzt wurde. Fleisch gab es 1332 wenig, dafür ass man Kartoffeln, Bohnen Erbsen und Kohl in grossen Mengen. Im Mittelalter war die Stadt Luzern von Mauern umschlossen. Die Arbeitszeit im Mittelalter begann um 09.00 Uhr und endete mit dem Kirchenläuten. Der „Pfister bearbeitete damals Tierhäute. Nur Familien, die viele Kinder hatten, konnten überleben. Im Mittelalter konnte man die Hausabfälle in einem bestimmten Behälter werfen. b) Schreibe nun die oben genannten Aussagen berichtigt auf die untenstehenden Linien! Nr.3 4 Hier ist ein Stadtplan von Luzern abgebildet. Bemale folgende Sehenswürdigkeiten mit roter Farbe und setze den dazugehörigen Buchstaben dazu! a) Schirmerturm c) Rathaus e) Luzerner Theater g) Naturmuseum Nr.4 b) Kapellplatz d) Hofkirche f) Weinmarktbrunnen h) Löwendenkmal 7.5 a) Beschrifte die Museggtürme! b) Zähle die Türme der Reihenfolge nach auf! c) Schreibe drei Informationen über den Nölliturn in ganzen Sätzen auf! Nr.5 6 a) Fülle die Lücken! Viele schöne, alte Häuser werden mit der Zeit baufällig und müssen werden. Das kostet viel Geld. Deshalb schnellen die in die Höhe. Viele Familien können sich das nicht mehr leisten und suchen sich Wohnungen am. Die leerstehenden Wohnungen in der Altstadt werden von, Versicherungsgesellschaften oder Handelsfirmen gekauft. Diese richten dort, Ateliers oder Geschäfte ein. Weil die Familien weggezogen sind, verlieren die kleinen Läden der Altstadt ihre Kundschaft und müssen das Feld den Grossfirmen überlassen. Die Stadt wird zum . b) Schreibe drei weitere Sätze zum Teufelskreis! Nr.6 3 a) Nenne die wichtigsten Brücken der Stadt Luzern! b) Wie heisst die Brücke mit den Totentanzbildern? Nr.7 2 Nenne zwei Plätze, deren Namen ein Vogel und zwei Plätze, deren Namen ein Lebensmittel enthalten! Jokeraufgabe Weshalb heisst der heutige Schwanenplatz so? 2 Selbstbeurteilung: Ich möchte gerne wissen, wie du dich für diese Lernkontrolle selber einschätzt. Trage dich zuerst auf der Skala 1 – 10 ein. Schreibe anschliessend eine kurze Begründung zu deiner Einschätzung! Ich hatte grosse Probleme 1 2 es lief grossartig 3 4 5 6 7 8 9 10 Note: /36.5