Arbeitsblatt: Verdauung 2

Material-Details

Verdauungsorgane
Biologie
Anderes Thema
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

163311
768
34
19.07.2016

Autor/in

Andreas Mantel
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Thema Verdauung 2 Verdauungsorgane Lernziele Ich kenne den Weg der Nahrung durch meinen Körper. Ich kenne die wichtigsten Verdauungsvorgänge im Mund und in der Speiseröhre. Die Verdauungsorgane In den Verdauungsorganen werden die grossen NährstoffMoleküle in kleinere Moleküle zerlegt. Nur solch kleine Moleküle können durch die Darmwand dringen und so im Blut aufgenommen werden. Diese Zerkleinerung nennen wir Verdauung. Zur Zerlegung der Nährstoffe brauchen wir Verdauungssäfte. Sie werden in verschiedenen Drüsen gebildet und im Mund, im Magen und im Darm abgegeben. In diesen Säften werden die Nahrungsbestandteile und die bereits verdauten (aufgetrennten) Nährstoffe gelöst, wie der Zucker im CocaCola oder das Salz im SpaghettiWasser. Besonders wichtig sind die Enzyme in den Verdauungssäften. Sie sind die Werkzeuge, mit deren Hilfe die NährstoffMoleküle zerlegt, also verdaut werden. Enzyme sind Eiweisse. Sie kommen in allen Zellen vor und bewirken den Auf, Ab und Umbau von Stoffen. Die Verdauungsenzyme werden erst ausserhalb der Zellen, also im Verdauungsapparat, wirksam. Beschrifte die Zeichnung! Beschrifte den Weg der Verdauung: 1. Mund 2. 3. 4. 5. 6. 7. Postenarbeit Posten 1: Start der Verdauung Deine Beobachtung: Deine Schlussfolgerung: Posten 2: Der Schluckvorgang Deine Beobachtung: Deine Schlussfolgerung: Posten 3: Die Speiseröhre Deine Beobachtung: Deine Schlussfolgerung: Posten 4: Der Transport durch die Speiseröhre Deine Beobachtung: Deine Schlussfolgerung: Posten 5: Der Weg der Verdauung Deine Beobachtung: Deine Schlussfolgerung: