Arbeitsblatt: Sätze und Satzzeichen

Material-Details

Verschiedene Aufgaben zum Titelthema
Deutsch
Grammatik
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

163570
448
17
07.08.2016

Autor/in

Jakob Egger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Sätze und Satzzeichen 1. Setze die fehlenden Wörter ein: a) Erzählsätze berichten oder erzählen von etwas. Sie enden mit einem. Am Satzende bei Erzählsätzen geht die Stimme. b) Nach einer Frage setzt man ein . Bei einer Frage geht man mit der Stimme . Viele Fragen beginnen mit einem Fragewort, das mit anfängt. Zähle vier solche Fragewörter auf: c) Nach Ausrufen, Befehlen, Wünschen und Bitten setzt man ein. 2. Setze das richtige Satzzeichen ? Heute Nachmittag haben wir frei, weil es Mittwoch ist Wer war der Erfinder der Glühbirne Manuela ist für immer nach Indien gegangen Hol sofort den Schlüssel Warum gehst du schon Bravo Ich lasse mir von dir nichts sagen 3. Bilde aus diesen Erzählsätzen Fragesätze? Renate spielt besser Tennis als Peter. Die Rosen müssen täglich gegossen werden. 4. Was stimmt hier nicht? Korrigiere mit einem grünen Stift! a) Ich lese gerne Krimis! b) Was liest du gerne. c) Ich schaue gerne Bilderbücher an? 5. Schreibe zu jedem Zeichen einen ganz kurzen Satz! (Achte dich auch auf die Rechtschreibung) ! 6. Mache aus den Wörtern einen sinnvollen Satz. Schreibe ihn fehlerfrei auf die Linien! von einer ich träume grossen Reise die weite Welt rund um und ins Bett um neun Uhr am Abend lese noch gehe ich 7. Setze hinter die Sätze das entsprechende Satzzeichen und schreibe in die leeren Felder die entsprechende Nummer hinein, ob es sich um einen Erzählsatz, Fragesatz, Ausrufesatz, Befehlssatz oder einen Aufforderungssatz handelt. (5 P.) Die Prüfung ist fast fertig Geh, aber sofort Nr. Nr. War es schwierig Sei bitte nicht so frech Jetzt reicht es aber Nr. Nr. Nr.