Arbeitsblatt: Einführungsarbeit Draht biegen

Material-Details

Eine einfache Aufgabenstellungh für SuS, welche mit dem Metalwerken starten.
Werken / Handarbeit
Metall
8. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

164838
2026
29
23.09.2016

Autor/in

Raffael Schärer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Einführungsarbeit Draht biegen, Kartenhalter Ziele: Die Herstellung eines Karten- oder Fotohalters aus Schweissdraht und einem Eisenwürfel. Die SuS lernen Draht mit geeigneten Werkzeugen zu biegen und zu bearbeiten. Gleichzeitig wird auch die Technik des Hartlötens eingeführt. Aufgabe: Entwerfe und konstruiere mittels Draht einen geeigneten Halter für Karten und- oder Fotos. Vorgehen: Fülle das Blatt „Vorbesprechung des Werkobjekts aus. Wir besprechen das gemeinsam. Entwerfe auf dem Zusatzblatt drei unterschiedliche Entwürfe für den gebogenen Draht im Massstab 1:1. Achte darauf, dass die Entwürfe unterschiedliche Formen enthalten. Du kannst dich beispielsweise an den Formen der Geometrie (Quadrat, Rechteck oder Dreieck) oder einer freien Form (Stern, Herz oder Blattform) orientieren. Umrande die definitive Form auf dem Zusatzblatt mit Bleistift und beschrifte diese mit: „Definitive Form. Biege aus verzinktem Draht (Durchmesser 1 mm) Probestücke anhand der definitiven Form. Versuche dir zu überlegen, mit welchen Werkzeugen und Hilfsmitteln der Draht möglichst gleichmässig gebogen werden kann. Mache anhand des Beispielstücks der Lehrperson eine Skizze für den Eisenwürfel auf das Skizzenblatt 2. Zeige diese anschliessend der Lehrperson. Bearbeite mit geeigneten Werkzeugen das Eisenvollprofil zu einem Eisenwürfel mit der Seitenlänge 20 mm. Biege deine definitive Form aus Schweissdraht (verkupferter Eisendraht). Befestige den Schweissdraht mit der Technik des Hartlötens auf der Unterseite des Eisenwürfels. 1 Vorbesprechung des Werkobjektes Mach dir zu folgenden Fragen kurz Gedanken und notiere Stichworte unterhalb den Fragen: Welche Form möchtest du für den Kartenhalter verwenden? Hast du ein spezielles Bild oder Foto, dass du im Kartenhalter befestigen möchtest? Hättest du eine Idee für ein Klassenprojekt in der die Drahtbiegetechnik auf ein gemeinsames Werkobjekt angewendet werden könnte? 2 Beiblatt Anregungen, Ideen und Bild mit verdrehtem Draht 3 Skizzenblatt Name: Verwende dieses Blatt für die drei Entwürfe deines Kartenhalters. Vergiss nicht, die definitive Form zu umkreisen und zu beschriften. 4 Skizzenblatt II Name: Verwende dieses Blatt für die Skizze des Eisenwürfels. Beschrifte die Skizze mit den angegebenen Massen des Auftragsblattes. Grundriss: Seitenansicht: Perspektive: 5