Arbeitsblatt: Kalorik

Material-Details

Prüfung zum Thema Kalorik
Physik
Wärmelehre
8. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

165617
503
3
29.10.2016

Autor/in

Stefan Peterhans
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Kalorik 4.11.2016 Kalorik Name:_ Klasse: Punkte:/18P Note:_ Klassendurchschnitt: 1.) Nenne 4 Möglichkeiten, Wärme künstlich zu erzeugen. /2P 2.) Vervollständige: Ein Stoff kann, oder sein. Diese 3 Zustände nennt man . Wenn ein gasförmiger Stoff flüssig wird, dann er, wenn ein fester Stoff flüssig wird, dann er. /2P 3.) Erkläre die drei Zustandsformen anhand des Kugelmodells, mache dazu auch Zeichnungen/Skizzen./2P 4.) Ein fester Körper wird erwärmt. a) Was passiert? b) Was muss man deshalb beachten beim Bau von grossen Bauwerken, wie z.B. einer Brücke aus Stahl? c) Was muss man deshalb beachten, wenn unterschiedliche Materialien miteinander verbaut werden. d) Welche beiden Baustoffe dürfen miteinander verbaut werden und weshalb?/2P 5.) Erkläre den Begriff: „Anomalie des Wassers./2P 6.) Wie funktioniert ein Heissluftballon. Erkläre den Zusammenhang mit dem Thema./2P 7.) Vergleich von CelsiusSkala und Kelvin Skala a) Setze die Temperaturwerte korrekt ein: /1P 7.b) Erkläre, wie die beiden Physiker Anders Celsius und Lord Kelvin ihre Temperaturskalen entwickelt/festgelegt haben./2P 8.) Wärmeleitung: Metallwerkzeuge, die mit Wärme in Kontakt geraten, haben meist Handgriffe aus Kunststoff oder Holz, weshalb? /1P 9.) Weshalb werden/wurden Heizkörper in einem Zimmer direkt unter den Fenstern montiert? Verdeutliche mittels Zeichnung/Skizze./2P