Arbeitsblatt: Comic Broschüre

Material-Details

Elemente im Comic kennen lernen. Mit Beispielen.
Bildnerisches Gestalten
Grafik
5. Schuljahr
14 Seiten

Statistik

165896
1061
98
09.11.2016

Autor/in

Mario Tresch
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Elemente im Comic Du lernst hier die einzelnen Elemente eines Comics kennen und zeichnest zum Schluss deinen eigenenen Comic Die einzelnen Bilder nennt man auch Panels. Die Rahmenlinien können auch schräg sein. Man liest von links nach rechts und von oben nach unten. Zeichne mit Lineal und Bleistift das Blatt fertig und nummeriere! 3 2 1 4 5 6 Suche in den Comics nach weiteren Arten von Sprech- und Denkblasen und zeichne sie unten hin. Kann man auch und leise darstellen? Sprech- laut und Denk blasen suche auch verschieden Schriften Suche weitere .Geräusch -und Soundwörter und zeichne (schreibe) sie unten hin. peng Die Figur Auge Nase Mund: Probiere verschiedene Arten aus und zeichne eines ins Gesicht rechts. Augen Nase Mund Der Kopf (zeichne folgende Formen fertig) Probiere auch selber Formen aus 1. 2. 3. 4. Ohren Zeichnen Haare hinzufügen Augen, Nase und Mund zeichnen Ausmalen Hier kannst du verschiedene Köpfe zeichnen und ausprobieren. einfache Linien mit Punkten als Auge mittlere Figur mit mehr Details detailreiche Figur (realistisch) Zeichne einfach mittel mit vielen Details Nun zeichne den Kopf einer möglichen Hauptfigur einfach mittel detailreich Entscheide dich für eine Variante! und nun versuche diese Figur mit verschiedenen Emotionen darzustellen: fröhlich traurig böse ängstlich Nun zeichne auch den Man geht von einer Körper genervt zu deinem Kopf dazu: Strichzeichnung aus und verfeinert diese. Ergänze folgende Strichzeichnungen mit deiner Figur( Kleider, Haare, Augen, Körperbau.) Probiere deine Figur mit verschiedenen Positionen (sitzend, laufend, Kämpfend) Mache hierzu auch eine Strichzeichnung mit Bleistift und fülle sie aus mit Körper, Haaren, Kleidung) Bewgungslinien sind im Comic ein wichtiges Element um Bewegungen darzustellen. (Bewegungsspur). Zeichne eine Comicfigur mit solchen Bewegungen MindMap für deine Geschichte Ablauf deiner Geschichte: mind. 10 bis höchstens 30 Panels soll deine Geschichte enthalten. skizziere (es soll nicht schön sein) was in welchem Bild passiert.