Arbeitsblatt: Dalton Atommodell

Material-Details

Aussagen von Dalton
Chemie
Atome
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

166884
1566
20
14.12.2016

Autor/in

Thomas Staehli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Das Atommodell von Dalton Um zu erklären, dass die Grundstoffe nicht weiter zerlegbar sind, nahm der englische Wissenschaftler John Dalton um 1800 an, dass die chemischen Elemente aus unteilbaren Teilchen bestehen. Er nannte diese Teilchen „Atome, so wie man schon im Altertum die kleinsten Bausteine aller Stoffe genannt hatte (griechisch: „atomos unteilbar). Auftrag: Erstelle zu den Aussagen von Dalton eine passende Zeichnung Chemische Elemente bestehen aus extrem kleinen Teilchen, die Atome genannt werden. Diese sind unteilbar. Alle Atome eines Elements sind untereinander gleich. Atome verschiedener Elemente besitzen verschiedene Eigenschaften, sind verschieden gross und verschieden schwer. Es gibt so viele Atomsorten wie es Elemente gibt. Eine chemische Verbindung resultiert aus der Verknüpfung der Atome von zwei oder mehr Elementen. Kein Atom eines Elements wird in das eines anderen verwandelt. Bei chemischen Reaktionen werden Atome miteinander verbunden oder voneinander getrennt. Dabei werden sie nie zerstört oder neu gebildet. Die Gesamtmenge der beteiligten Stoffe bleibt gleich. Atome sind die kleinsten Teile eines chemischen Elements, die noch all seine Eigenschaften tragen. Auf chemischem Wege lassen sich Atome nicht weiter teilen.