Arbeitsblatt: Aggregatszustände mit Lösung

Material-Details

Dies ist ein Arbeitsblatt für einen möglichen Einstieg ins Fach Chemie
Chemie
Aggregatzustände
9. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

168314
1112
16
26.01.2017

Autor/in

Dan Marxer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Thema: Fraktionieren AB 1 Aggregatszustände Fest-Flüssig-Gasförmig Es gibt drei verschiedene Zustandsformen von Stoffen, welche man Aggregatszustände nennt. Alle Substanzen (ausser die hitzeempfindlichen) können je nach Temperatur in den Aggregatszuständen fest, flüssig oder gasförmig auftreten. Diese werden im Bild unten anhand von Wasser aufgezeigt. Ordne die folgenden Begriffe in die Kästchen ein: Siedepunkt Fest Gasförmig Schmelzpunkt Flüssig Stellt man sich die Teilchen eines Stoffes als kleine Kugeln vor, dann sehen die einzelnen Zustände wie folgt aus: AB 1 1 Thema: Fraktionieren Fester Zustand Flüssiger Zustand Gasförmiger Zustand Vertiefungsaufgabe In der folgenden Tabelle sind die Schmelz-, Siede- und Sublimationstemperaturen einiger Stoffe zusammengestellt. Gib für jeden Stoff an, in welchem Aggregatszustand er sich bei -80 C, bei 20 C und bei 200C befindet. Stoff Schmelzpu nkt Siedepun kt Sublimatio nsp. Aggregatszustand Bei -80C Brom -8.3 C 58.2 C Buttersäu re -5.5 C 163.5 C AB 1 Bei 20C Bei 200C 2 Thema: Fraktionieren Glas 775 C Helium -269 C -268 C Kochsalz 801 C 1440 C Kohlendio xid Kupfer 1083 C 2595 C Magnesiu Leichtben 2802 C 3600 C -94 C zin Schwefel 115 C 40 – 75 C C 444.4 Wasser 0.0 C 100.0 C Wassersto ff Wolfram -259 C -253C 3410 C 5930 C Natrium 97.8 C 892 C -78 C Fragen 1. Wovon hängt es ab, ob eine Substanz fest, flüssig oder gasförmig ist? 2. Wenn der Schmelzpunkt einer Substanz tiefer und der Siedepunkt höher ist als die aktuelle Temperatur, so ist diese Substanz im Zustand. 3. Warum hat es bei Kohlendioxid keine Daten für Schmelz- und Siedepunkt? 4. Können alle Stoffe in die drei Aggregatszustände gebracht werden? Wenn nein, warum nicht? AB 1 3 Thema: Fraktionieren Zusammenfassung AB 1 4