Arbeitsblatt: Camille Saint-Saëns

Material-Details

Lebenslauf des Komponisten
Musik
Musikgschichte
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

169342
206
5
28.02.2017

Autor/in

Robert Warren
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Programmmusik Camille SaintSaëns und sein „Karneval der Tiere Der französische Komponist Camille SaintSaëns war ein musikalisches Wunderkind wie Wolfgang Amadeus Mozart. Er wurde 1835 in Paris geboren und starb 1921 in Algier (Hauptstadt von Algerien) im Alter von 86 Jahren. Bereits mit drei Jahren konnte er lesen und schreiben. In diesem Alter komponierte er seine ersten Lieder und Klavierstücke und mit fünf Jahren trat er schon als Pianist auf. Er hatte ein hervorragendes Gedächtnis, vergaß nie ein Musikstück und spielte jedes Musikstück auswendig. Er komponierte gern humorvolle Stücke. So entstanden auch die ersten musikalischen Ansätze zu einer seiner bekanntesten Kompositionen, dem „Karneval der Tiere. Diese Musik besteht aus vierzehn kurzen Stücken, in denen Tiere, wie z.B. der Löwe, Hühner, der Elefant, der Esel oder der Schwan musikalisch nachgeahmt werden. Erst viel später, 1886 wurde dieses Werk vor einem privaten Publikum zum ersten Mal aufgeführt. Camille SaintSaëns bezeichnete es selbst als „Große zoologische Fantasie. Er hatte aber Angst, dass dieses kleine Meisterwerk beliebter werden könnte als seine anderen Kompositionen. Aus diesem Grund verbot er kurzerhand die Verbreitung des Stückes zu seinen Lebzeiten, sodass die Veröffentlichung erst im Jahre 1922 (nach seinem Tod) erfolgen konnte. Neben diesem wohl bekanntesten seiner Werke komponierte Camille SaintSaëns Sinfonien, Klavier, Violin und Cellokonzerte sowie Konzertstücke für verschiedene Instrumente und Orchester. Im Jahr 1908 schrieb er die erste OriginalFilmmusik der Musikgeschichte. Wegen seines Talentes und seines technischen Könnens fiel Camille SaintSaëns das Komponieren sehr leicht und so bemerkte er einmal: „Ich produziere Musik wie ein Apfelbaum seine Äpfel. Aufgabe: Lies den Text und unterstreiche die wichtigsten Aussagen. Erstelle anschließend eine Liste mit den sechs wichtigsten Aussagen. Verfasse dann einen zusammenhängenden Text mit eigenen Worten. Überlege Dir dazu eine passende Überschrift.