Arbeitsblatt: Arbeitsdossier Thema Rauchen

Material-Details

Lebenskunde
Lebenskunde
Drogen / Prävention
8. Schuljahr
9 Seiten

Statistik

170785
259
9
16.04.2017

Autor/in

Kathrin Wyss
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lebenskunde Rauchen Lehrperson: S.Danuser K. Wyss Dieses Dossier gehört: Lebenskunde Rauchen Ich weiss, was ich will Notiere dir zu den „Druckmittel und „Widerstandstrategien zum Thema Rauchen konkrete Aussagen. Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen 10 Aussagen zum Thema Tabak Entscheide, ob die Aussage stimmt () oder nicht (). Begründe deine Antwort. Die Mehrheit der 15 bis 16jährigen Jugendlichen raucht. Begründung: In der Schweiz werden jährlich über 10 Milliarden Zigaretten geraucht. Begründung: Je früher jemand mit dem Rauchen beginnt, desto höher ist das Risiko, nikotinabhängig zu werden. Begründung: Eine Zigarette enthält Giftstoffe, die auch in Putzmitteln, Batterien, Abgasen oder Strassenbelägen vorkommen sowie radioaktive Elemente. Begründung: Wer 20 Zigaretten pro Tag raucht, nimmt im Jahr etwa einen Esslöffel Teer in den Lungen auf. Begründung: Die Angaben zum Teergehalt auf den Zigarettenpäckchen stimmen. Begründung: Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen Mit dem Rauchen aufzuhören ist reine Willenssache. Begründung: Passivrauchen kann schädlicher sein als selber rauchen. Begründung: Jugendliche und junge Erwachsene sind dem Passivrauchen am längsten ausgesetzt. Begründung: Schadstoffe Kreuzworträtsel: Lies zuerst den Text auf S. 5 zum Thema Rauchen aufmerksam durch und löse das Kreuzworträtsel. Fragen 1 Was für Wirkungen haben die Substanzen im Tabak? 2 Welche Nerven erholen sich, wenn man aufhört zu rauchen? 3 Mit was reagiert der Körper, wenn Rauchende längere Zeit nicht rauchen können? 4 Welche Substanz im Tabak regt das Nervensystem an? 5 Wo setzt sich Teer ab? 6 Was kann durch das Kohlenmonoxid nicht mehr zur genüge im Blut transportiert werden? 7 Was versucht der Körper mit Husten aus der Lunge zu entfernen? 8 Was beachten die meisten Rauchenden nicht? 9 Welches Krankheitsrisiko braucht 10 bis 15 Jahre, bis es gleich tief ist wie bei Nichtrauchenden? 10 Was verbessert sich, wenn man aufhört zu rauchen? Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen Bodymap – Folgen des Rauchens Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen Fülle die Lücken mit Krankheiten oder Gesundheitsschäden, die durch das Rauchen entstehen können. Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen Kosten Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Rauchen Tricks der Tabakindustrie – Werbung Pro Jahr werden in der Schweiz rund Fr. 120 Mio in die Tabakwerbung gesteckt, dies entspricht Fr. 15. pro Person pro Jahr! Im Vergleich dazu: Die Kampagne der Tabakprävention vom BAG (Bundesamt für Gesundheit) kostete jedes Jahr durchschnittlich 3 Millionen Franken. Schaue den Film und beantworte die folgenden Fragen. 1. Nenne vier Kantone der Schweiz, in denen Tabakwerbung im Kino oder auf Plakaten und Sponsoring erlaubt ist. 2. Bei wem liegt das grösste Potenzial für neue Kundschaft der Tabakindustrie? 3. Nenne 5 Beispiele, wo man Tabakwerbung im Alltag sieht. 4. Nenne 4 Marketingtechniken der Tabakindustrie. Wie werden sie umgesetzt? Technik Umsetzung 5. a) Wie viele Anreize zum Rauchen trifft ein Jugendlicher durchschnittlich pro Tag oder während eines Abends am Wochenende an? Anreize b) Was kann man dagegen tun? 6. Nenne 2 Erkenntnisse bezüglich der Tabakindustrie/Tabakwerbung, die dich schockieren oder zwei Tatsachen, die du nicht gekannt hast. Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169 Lebenskunde Notiere in die Sprechblasen lohnt zu rauchen. Rauchen Gründe, warum es sich nicht Darum rauche ich nicht! Tipp: Wenn du jemanden kennst, der aufhören möchte zu rauchen, wäre die folgende Internetseite und das App ein Versuch wert. Zusammengestellt von: S.Danuser K.Wyss SJ 2015/20169