Arbeitsblatt: Lernzielkontrolle Mozart

Material-Details

Lernkontrolle zur Biografie Mozarts und der "kleinen Nachtmusik"
Musik
Musikgschichte
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

171709
324
3
15.05.2017

Autor/in

Pädagogin (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

LZK Musik am 19. Mai 2017 1. Sek A,E,P Mozart/Wiener Klassik Punkte: Note: Name:_ 1. Wann und wo ist Wolfgang Amadeus Mozart geboren? 2. Das „Wunderkind a) Mozart wird oft als musikalisches Wunderkind bezeichnet. Warum? b) Wie versuchte Mozarts Vater, möglichst vielen Menschen zu zeigen, dass sein Sohn Wolfgang ein hochbegabter Musiker war? c) Wem zeigte er Wolfgangs Talent überwiegend? 3. Nenne fünf Städte der Europa-Tournee von 1763-66 4. Streiche durch, was Mozart nicht komponierte? Opern, Operetten, Musicals, „Die Wundergeige, Sinfonien, Requiem, „Eine kleine Nachtmusik, Menuette, Sonaten, Kirchenmusik, Tänze, „Die Zauberflöte, „Die Entführung aus dem Serail, Jazz 5. In welcher musikalischen Epoche wirkte der Komponist? 6. In welchem Verzeichnis sind seine gesamten Werke aufgelistet? 7. Wann und wo ist Wolfgang Amadeus Mozart gestorben? 8. a) Welche Zeichnung passt für das Thema des 1. Satzes der „Kleinen Nachtmusik? Kreuze an! gibt 1.Satz b) Mozart für jeden mäßig lebhaft Satz ein anderes 2. Satz schnell 3. Satz gehend 4. Satz sehr schnell Tempo vor. Verbinde! c) Woran könnte es liegen, dass es noch so viele moderne Bearbeitungen der „kleinen Nachtmusik gibt? 9. Kreise die richtige Antwort ein! a) W. A. Mozarts Vater hiess mit Vornamen Friedrich Wolfgang Leopold b) c) d) e) f) g) Ludwig Die Schwester Mozarts hiess Maria Anna Anna Maria Anna Maria Vor welcher Kaiserin durfte Mozart schon mit 6 Jahren auftreten? Elisabeth I. Maria Theresia Anna Maria Theresia Anna Dieses Land war damals für die Musik sehr wichtig Italien Frankreich Österreich England Mozarts Kindheit bestand hauptsächlich aus Musizieren und Reisen Schreiben und Lesen Spielen und Basteln Essen und Trinken Wo wurde Mozart begraben? Komponistenfriedhof Künstlerfriedhof Armenfriedhof Reichenfriedhof Wie heisst eine heute beliebte Leckerei? Mozartquader Mozartkugel Mozartkegel Mozartwürfel